Inwiefern beeinflusst die Herkunft Japanischer Schriftzeichen aus der Chinesischen Kalligraphie ihren Stellwert in der Kunst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass die Verwendung von Tusche mit einfachen schnellen Pinselstrichen auf handgeschöpftem Papier dann auch in der Kunst verwendet wurde. Zur Schrift kamen Blütenzweige oder Tiermotive hinzu. Viele Wandmalereien waren Gedichte mit Pflanzenmotiven, nach und nach mehr Landschaft und irgendwann wurde die Schrift zur Nebensache. Google doch mal Ukiyo-e oder lies mal hier:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Japanischer_Farbholzschnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist mir nicht recht klar. Kannst du sie anders stellen, deutlicher, klarer? Worum geht es genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mulan
13.06.2016, 00:50

Geht es evtl. um den Stellenwert des Hiragana in der Kalligrafie?

0

hast du dir mal welche angesehen, zuerst?

Die haben schon einen künstlerisch/ malerischen "Duktus" sind/ wirken  also fast wie  Gemälde, selber,..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?