Investoren auch für Kleinunternehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weis nicht, an welche Foren Ihr geraten seid.

Für so ein Unternehmen gibt es 2 Möglichkeiten.

1. Man fragt seinen Gründercoach (den sollte man auf jeden Fall haben, dessen arbeit wird auch öffentlich mit mindesten 50 % bezuschusst). Wenn er ein "Businessangel" ist, beteiligt es sich ggf. selbst.

2. Man geht an eine Crowdinvestingplattform und sucht sich dort Investoren.

3. Ausserdem auch die Fördermöglichkeiten prüfen (macht auch der Gründercoach).


Wenn Ihr noch Tipps braucht, könnt Ihr gerne nochmal zurück fragen.

Vielen Dank für den Tipp. Crowdinvestingplattformen habei ch mehrere durch. Das Produkte ist natürlich sehr speziell (Onlineprojekt). Kann man auch einen Grünercoach suchen, wenn man bereits eine GmbH hat? Danke.

0
@immokasi

Die Tätigkeit des Gründercoaches wird gefördert in den ersten 5 Jahren des bestehens.

0

Was möchtest Du wissen?