Inversion Method auch mit Raps oder Sonnenblumenöl möglich- Habt ihr vielleicht Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erfahrung habe ich keine damit - da aber a) die Methode sich wissenschaftlich weder belegen noch widerlegen lässt und b) auch keine Einigkeit herrscht, welches Öl am besten geeignet ist - kannst Du es versuchen...

Olivenöl, Kokosöl, Traubenkernöl oder Arganöl sind halt Öle, die bereits seit schon früher für die Pflege von Haut & Haaren verwendet wurden.

ICh hoffe du weisst, dass du das nur 1 Woche machen darfst und dann mind. 3 Wochen abstand haben musst, sonst wird das gefährlich....

Zu deiner Frage: Man braucht nicht umbedingt öl. Ich habe das ein mal ausprobiert und dann habe ich meine haare mind. 4 mal gewaschen und sie waren noch fettig. Ohne Öl hat es den gleichen Effekt.

gschyd 24.07.2016, 22:12

Und was daran ist gefährlich?

Soweit ich es verstanden habe, wird geraten die Behandlung 1x durchzuführen und dann alle 3-4 Wochen zu wiederholen...

0
Ichhelfedir2001 24.07.2016, 22:21
@gschyd

Es ist nicht gesund, jeden tag 5 Minuten auf dem kopf zu sein. Da kannst du auch Ärzte fragen. Oder ist es gut jeden tag 365 tage lang je 5 Minuten auf dem kopf zu sein und das ganze Blut fliesst ins Hirn? 

Du kannst dir auch videos auf YT anschauen. Jeder der die Methode gemacht hat, hat gesagt es ist nicht gut, das 3-4 wochen am stück zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?