Inversion Method auch mit Raps oder Sonnenblumenöl möglich- Habt ihr vielleicht Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erfahrung habe ich keine damit - da aber a) die Methode sich wissenschaftlich weder belegen noch widerlegen lässt und b) auch keine Einigkeit herrscht, welches Öl am besten geeignet ist - kannst Du es versuchen...

Olivenöl, Kokosöl, Traubenkernöl oder Arganöl sind halt Öle, die bereits seit schon früher für die Pflege von Haut & Haaren verwendet wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICh hoffe du weisst, dass du das nur 1 Woche machen darfst und dann mind. 3 Wochen abstand haben musst, sonst wird das gefährlich....

Zu deiner Frage: Man braucht nicht umbedingt öl. Ich habe das ein mal ausprobiert und dann habe ich meine haare mind. 4 mal gewaschen und sie waren noch fettig. Ohne Öl hat es den gleichen Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
24.07.2016, 22:12

Und was daran ist gefährlich?

Soweit ich es verstanden habe, wird geraten die Behandlung 1x durchzuführen und dann alle 3-4 Wochen zu wiederholen...

0

Was möchtest Du wissen?