inverkehrbringen von Falschgeld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da hat sich jemand beim Schreiben des Briefes vertan und einen falschen Paragraphen in das Programm eingetippt.

Du hast Geld abgehoben, welches Dir nicht gehört hat. Du hast es auf Deinem Konto "gefunden", den Fund aber nicht gemeldet. Das ist Unterschlagung, § 246 StGB. Bereits der Versuch ist strafbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonii94
05.02.2016, 16:43

ja da hast du glaub ich recht. Aber das Geld haben die Besitzer ja auch wieder bekommen nachdem ich die Meldung bekommen habe. Was droht mir denn bei so einem Vergehen?

0

Sicher sad das eine mit dem anderen zusammen hängt?

Dann müsstest du ja Falschgeld von der Bank/Automaten bekommen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonii94
05.02.2016, 16:40

Ich wüsste sonst nicht mit was es zusammenhängen sollte muss auch kontoauszüge mitbringen.

0

Dein Fehler war, dass du das Geld abgehoben hast. Wenn du jedoch deine Version erklärst und die Bank allenfalls auch bezeugen kann, dass das Geld fälschlicherweise auf dein Konto überwiesen wurde, sollte die Anklage fallen gelassen werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

frage doch bei der Polizei nach, welches Falschgeld Du wann und wo angeblich in Umlauf gebracht hast.

Die müssen Dir ja etwas darauf sagen.

Wenn Du Geld von unbekannter Seite überwiesen bekommen und es abgehoben und ausgegeben hast kommen eher andere Straftaten in Betracht.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich direkt mit der Polizei. Du hast an sich erstmal keine Schuld, weil du davon ja nichts wusstest. Einfach mal bei der örtlichen Polizei vorsprechen und das bereden. Sind auch nette Leute da, keine Angst bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du das Geld bekommen? Hast du was verkauft? Hast du dein Konto irgendwelchen dubiosen Firmen zur Verfügung gestellt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonii94
05.02.2016, 16:45

Nein ich glaube das war ein Fehler weil das Geld zu jemanden mit ganz anderem Namen gehen sollte

0

Was möchtest Du wissen?