invasiver eingriff zur leidentfernung: wie und wo kann ich mich operieren lassen (am kopf natürlich)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn sich herausstellt das meine behinderung nicht heilbar ist

Dann warte doch erstmal ab, ob deine Behinderung nun heilbar ist oder nicht?

sowie tv und pc geht alles nicht mehr

Wie schreibst du dann hier auf gf.net?

ich will mich aber nicht umbringen!

Ich würde dir dringend zur Psychotherapie raten. So einen "invasiven Eingriff" macht dir kein Arzt.

allesimeimer 31.08.2013, 13:13

kla werde ich erstmal abwarten.......aber kann ja nicht schaden sich schonma nach ner lösung umzusuchen hier bei gf.net bin ich mit pc.....ich hätte besser schreiben sollen am pc zokken^^ an einer psychotherapie hindert mich mein männliches ego gibt bestimmt nen arzt der das macht ;)

0

Welche Behinderung hast du denn? Wenn du im Rollstuhl sitzt aber geistig fit bist ist das kein Grund "hobbylos" oder "hilflos" zu sein.

allesimeimer 30.08.2013, 19:49

ich habe homonyme hemianopsie alos ich bin sehbehindert. meine hobbys waren früher auto uind moitorrad fahren sowie tv und pc geht alles nicht mehr :( was ist jetzt mit der op?

0
June1o 30.08.2013, 20:07
@allesimeimer

Na und? Lies mal das Buch 'Der Verlorene Blick'. Da geht es um ein Mädchen, das mit 15 durch einen Autounfall erblindet und sich dennoch ins Leben zurück kämpft. Du hast noch die Hälfte deines Sehvermögens! Du willst uns doch nicht wirklich erzählen, dass du 'nur' deswegen gleich aufgibst, im Selbstmitleid versinkst und an Suizid denkst? Glaub ich nicht. Und so eine OP macht (kein deutscher) Arzt, wenn du sie nicht brauchst. Außerdem, wie du schon gesagt hast: Es war eine Komplikation während einer OP. Eine Komplikation, die normalerweise nicht vorkommen sollte. Such dir lieber professionelle Hilfe, die bringt dir bestimmt mehr.

1
allesimeimer 30.08.2013, 20:11
@June1o

du verstehst das nicht........das waren nicht einfach nur hobbys.....das war das wichtigste in meinem leben :( kann ja sein das es blinde menschen gibt die trotzdem spaß am leben haben........das sind aber nur solche "fernseh-behinderten". ich suche dringend eine lösung für mein problem.......eine op ist das einzigste was mir einfällt :(

0
June1o 30.08.2013, 20:14
@allesimeimer

Trotzdem, gib dich doch nicht so schnell auf. Und nicht nur 'Fernsehbehinderte' kommen irgendwann damit klar. Auch echte. Je nachdem wie stark dein Sichtfeld beeinträchtigt ist könntest du auch an einem Mobilitätstraining teilnehmen oder dir in Sehbehindertenforen hier im Netz Tipps geben lassen. Mit dem Problem bist du bestimmt nicht allein.

1
allesimeimer 30.08.2013, 20:18
@June1o

ne alleine bin ich damit nicht. kontakt habe ich auch schon zu anderen hier im netz aufgenommen. die sind auch alle so verzweifelt wie ich :( manche geben sich einfach der behinderung hin........aber das steht für mich ausser frage. ich werde niemals das handtuch werfen. ich werde solange kämpfen bis ich am ziel bin.........:(

0
June1o 30.08.2013, 20:20
@allesimeimer

Am Ziel? Was ist eigentlich passiert? Wird diese Art von Störung nicht durch einen Schlaganfall ausgelöst? Dafür bist du eigentlich noch ein wenig zu jung ...

1
allesimeimer 30.08.2013, 20:30
@June1o

meistens schon.......in meinem fall war ein schweres schädel-hirn-trauma schuld. ich bin bei einem sturz mit dem kopf aufgeschlagen. seit dem ist das so :( den unfall hatte ich schon mit 19 vor nem drittel jahr etwa. eigentlich muss es ja was selbstversträndliches sein dass man in meinem alter kerngesund ist. manche leute sind so verzweifelt wie ich auch wenn sie gesund sind. das kann man nicht verstehen. aber so macht das alles kein spaß :(

0
allesimeimer 30.08.2013, 23:00
@June1o

was heißt denn hier "na und?" als gesunder kann man sich das halt nicht vorstellen wiesehr betroffene darunter leiden. findest du es nicht sehr unsensibel einen sehbehinderten menschen zum lesen eines buches zu raten??? erst denken dann schreiben

0
June1o 30.08.2013, 23:12
@allesimeimer

Ich fand es eben etwas fragwürdig. Dein Nickname, deine 1. Frage hier, noch dazu willst du dir die Gefühle "wegoperieren" lassen ... Wie du meinst. Aber erzähl mir nichts von "gesunden" ich kenne genug schwerbehinderte Kinder & hätte erwartet, dass ein "20"-Jähriger in dieser Situation eine bessere Idee & eine andere Einstellung hätte als sich die Gefühle "wegoperieren" lassen zu wollen. Hörst du dir eigentlich selbst zu?

1
allesimeimer 30.08.2013, 23:26
@June1o

die frage ist nicht ob ich mir selberzuhöre sonder ob ich mir selber "zulese" :D ja das tue ich. du kennst behinderte? bist du selber auch behindert? und jaaaaa ich bin wirklich 20. das mit den ideen ist sone sacche für sich......jemand der einen dachschaden hat so wie ich dem kann sowas schonmal fehlen. aber du hast bestimmt gute ideen..........

0

Das solltest du mir einem Neurologen abklären.

allesimeimer 30.08.2013, 19:52

das habe ich bereits versucht.........meine neurologin wollte mir aber nicht helfen :(

0
HerrDeWorde 30.08.2013, 20:02
@allesimeimer

Dann suche eine andere oder wende dich an einen bekannten Namen für sowas, eine Prof. oder die Charité oder letztendlich die Zeitung. Vielleicht bist du für jemanden interessant im Sinne dessen Tätigkeit. Irgendwie will das ja auch finanziert werden. ich weiß nicht, ob da "einfach" was mit Elektroschocks geht. Sicher gehört da ein beratendes Gespräch dazu, aber da muss sich eben erstmal jemand drauf einlassen und ich könnte mir vorstellen, dass man sich da gern drückt, wenn man mit einem Fuß vor Gericht steht ...

0
allesimeimer 30.08.2013, 20:57
@HerrDeWorde

meinst du dass das illegal wäre? np dann fahr ich ins ausland. das zahlt wohl die kasse. notfalls gauckel ich denen irgendwas vor.

0
HerrDeWorde 30.08.2013, 21:10
@allesimeimer

Die Diagnose muss eindeutig sein und keine andere Wahl zulassen bzw. ein (Gutacher)-Gremium muss für diese Maßnahme (meist seufzend) plädieren. Sonst ist es illegal. Da hat sich schon mal einer das Bein amputieren lassen, weil er es gehasst hat. Die Gutachter kamen zu dem Befund, dass das von allen Möglichkeiten diejenige ist, die das beste Ergebnis bringt. Ich weiß nicht, ob der jetzt das andere Bein hasst ...

0

Was möchtest Du wissen?