Inuyasha: Frage bitte der Beschreibung entnehmen (Spoiler)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dadurch das sie am Anfang schon in die alte Epoche gesprungen ist, hätte sich die komplette Gegenwart verändern müssen.

Dennoch wurde nie festgestellt ob dies zu 100% die Vergangenheit ist die mit dem Brunnen verknüpft ist oder doch eine andere Dimension bzw Epoche wo die Gegenwart noch nicht existiert.

Da die Vermutung besteht das alles in der Vergangenheit spielt, hätte sich schon alles verändern müssen.
Jedoch ist Kagome selbst daran schuld. Wäre sie nie dort rein gestiegen wäre nie etwas passiert und das Leben wäre gleich geblieben.

Aber das ist kein Sinn vom Manga, womit auch dies nicht bedacht wurde. Man wollte einfach nur eine alte Epoche mit der neuen Verknüpfen und daraus eine Geschichte erstellen, genau weil es ein Manga ist hat vieles auch keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?