Intro für Youtube-Videos erstellen, mit welchen Programm bzw. wie?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Magix Video Deluxe. Dieses Programm hat sehr viele Funktionen, damit kannst du ganz sicher ein gutes Intro erstellen.

http://www.magix.com/de/video-deluxe/

Das Programm besitze ich sogar, nur weiß ich nicht genau, wie ich da vorgehen muss, weißt du wie so etwas funktioniert?

0
@sunshine13

Um ein Intro zu erstellen gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten. Um was handelt das Video, was soll im Intro zu sehen sein? Vielleicht kann ich ein paar Tipps geben. Ich benutze das Programm selber und habe auch schon einige Videos damit gemacht.

0
@tiger123

Also, es wird ein Dice Stacking Video sein, d. h. es sollen durch ein paar Effekte kleine Ausschnitte davon zu sehen sein am besten mit einem Sound.

0
@sunshine13

Etwas vom wichtigsten bei einem Intro ist der Sound, dieser muss vom ersten Moment an "mitreissend" sein. Ich empfehle das Intro in einem seperatem Viseo zu erstellen, welches du am schluss mit dem fertigen Video zusammenfügst.

Zuerst würde ich alle Videosequenzen importieren. Danach entferne alles was irgendwie langweilig ist, versuche dabei ein sehr kurzes Video zu erstellen, welches wirklich nur spannendes zeigt.

Bei "Dice Stacking" wäre es vielleicht empfehlenswert zusätzlich ein paar Videos zu filmen. Du könntest dabei mit der Kamera die Würfel umkreisen. Zuerst von weit weg, danach mit kurzen Schnitten kommst du mit der Kamera immer näher. Sehr wichtig ist bei den Schnitten aber, dass sie zur Musik passen.

Zusätzlich könntest du vielleicht das Intro speziell einfärben.

Das ist jetzt alles sehr schwierig zu erklären, aber versuche doch einfach mal alle effekte auszuprobieren, damit du weisst was sie bewirken.

Es gibt auch die Möglichkeit den Effekt in einer einzelnen Videoszene ständig zu verändern, benutze dazu die Keyframe-Animation. Wende dazu den Effekt an, dann solltest du dort irgendwo die Schaltfläche Keyframe-Animation finden. Dadurch kannst du einzelne Punkte setzen. Das gibt dann so eine Art Kurve, welche die Effektstärke regelt. Dadurch kannst du auch ganz schöne Übergänge erstellen. Sparsam würde ich hingegen mit den mitgelieferten Standart-Blenden sein, diese sind meiner Meinung nach viel zu verspielt und machen einen unprofessionellen Eindruck.

Du kannst aber auch mit Bildern schöne Effekte erstellen. Färbe darin die Stellen welche transparent sein sollen mit einem Bildbearbeitungsprogramm grün oder blau ein. Danach wende den Green-/ oder Bluescreen Effekt an (in den neueren Programmversionen heisst das "Chroma Key"). Schau dir mal das folgende Video an. Es ist zwar noch verbesserungswürdig, die Idee ist aber schon mal gut: http://www.magix.info/de/james-bond-intro.online-training.43146.html

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

0

Für gute intros brachtst du after effects cinema 4d und photoshop. Allerdings brauchst du da jahrelange einarbeitungszeit ;) Für den anfang reicht auch magix video deluxe das ist auch deitlich billiger!!!

Lg. X45undso

Windows Live Media Player. Gibt's kostenlos in jedem handelsüblichem Internet. :)

Was möchtest Du wissen?