Intro abgestaubt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er es auf Youtube hochlädt und dich nicht als Urheber genannt wirst, ist das wohl eine Urheberechtsverletzung.

Die Frage ist ob du mit der Person einen Vertrag gemacht hast in dem steht das er dir den Betrag XY Zahlt wenn du ihm das Intro erstellst. Würde sagen das wenn ja ist das entweder Betrug oder erschleichung von Leistungen.

Bin kein Jurist, aber ich würde  erstmal versuchen es friedlich mit ihm zu lösen und ansonsten einen Anwalt aufsuchen.

Ich denke wegen der Urheberechtsverletzung hast du mehr ausicht auf erfolg.

Du hättest erst das Geld nehmen sollen und dann die Intro machen sollen. 

Das Problem ist das du nichts mehr tun kannst und Strike's werden da auch nicht so oft helfen. Da ist nur noch eine andere Möglichkeit "Beim nächsten mal erst im voraus zahlen lassen". :/ 

Gar nichts. Du hast nicht mal seine Adresse und kannst somit auch keinen Mahnbescheid beantragen.

Was möchtest Du wissen?