Intimrasur/Jungen/16Jahre/..brauch noch mehr Tipps

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ja das geht 80%
Nein das geht nicht ganz 20%
hab keine Ahnung, kann aber versuchen dir einen Tipp zu geben 0%

6 Antworten

Ja das geht

rassier gel/schaum auf die stelle und rassiern fertig D:

danke, muss ich dann gegen den strich rasieren? was benutzt du?, oder machst du es gar nicht?

0
@Franii1975

wenn du mit dem strich rasierst ist das zwar schonender allerdings spürt man wenn man gegen den strich drüberstreicht noch stoppel. also einfach mit nem guten rasierer und viel schaum gegen den strich rasieren, danach noch gut pflegen und du solltest keine probleme haben

0
Ja das geht

Das Problem beim Rasieren ist, dass es sich durch eine gute Klinge zwar unmittelbar nach der Rasur erst einmal glatt anfühlt, aber die Haare wachsen sehr schnell nach und kommen alst Stoppeln wieder. Außerdem kommt es nach der Rasur oft zu unschöner Pickelbildung und die Gefahr des Schneidens ist sehr groß. Ich habe genau aus diesen Gründen zu einer anderen Methode gewechselt. Ich benutze Haarentfernungschreme. Allerdings muss man dabei beachten, dass die Enthaarungschremes Chemie ist, was nicht jede Haut verträgt. Du musst vorher erst testen, wie deine Haut darauf reagiert. Wenn du eine Firma (einen Hersteller) gefunden hast, der dir und deiner haut zusagt, dann wirst du zufriedener sein als nach einer Rasur. Die Haut ist wunderbar glatt, vor allem wenn du sie hinterher mit Babyöl einreibst, die Haare kommen viel langsamer und nicht als Stoppeln wieder und es gibt auch keine unschönen Pickel. Den gleichen positiven Effekt errreichst du durch entwachsen (Heiß- oder Kaltwchs). Das ist allerdings etwas schmerzhalft, aber dafür bleibst du für recht lange Zeit sehr glatt wie ein Kinderpopo. Damit wir uns nicht falsch verstehen. Es gehr hier nicht um Haare im Gesicht, sondern nur um die Haarentfernung im Intimbereich!

Danke, das wär echt ne hilfreichste Antwort wert gewesen!!!!

0
Ja das geht

also hier mal schritt für schritt:

  1. nimm ein heißes bad oder dusche lange. das öffnet die poren.

  2. kauf dir einen (einigermaßen) teuren rasierer. mit einmalrasierern KANNST du dir nur die haut aufreißen! du solltest beim kauf trotzdem drauf achten das die ersatzklingen relativ erschwinglich sind. das geht auf die dauer ganz schön auf den geldbeutel!

  3. benutze rasierschaum! sowas gibts in jedem sußermarkt. der schaum stellt die haare auf, es gleitet besser, du siehst besser wo du schon rasiert hast und es macht spaß ihn aufzutragen grins . im internet gibts auch rasierseife die ist ein bisschen billiger ich weiß aber nich in welchen läden man due kaufen kann.

  4. nimm dir zeit! schnell drüberratschen fühlt sich nunmal nicht wie babyhaut an. außerdem möchtest du dir ja nichts wichtiges absäbeln. ich weiß die meisten sagen man soll nie gegen den strich rasieren aber ich finde wenn man nicht gegen den strich rasiert bleiben immer nur stoppel übrig.

  5. wenn du fertig bist tupfe (!) dich mit einem handtuch trocken. NICHT RUBBELN!! das irritiert die haut ungemein. wenn du merkst dass das wasser aus den poren raus is (nach ca 5 min...du kannst dir ja in der zwischenzeit dir haare föhnen oder so) dann nimm dir ein roll-deo für sensible haut und geh damit über die rasierte haut. dadurch bekommst du keine rasurpickelchen, die haut wird weicher und gepflegt. wenn das deo eingezogen ist nimm dir babypuder und pudere deine haut. falls du zu geizig/faul dafür bist creme deine haut zumindest ein. aber nichts geht über das deo und das puder!

ich hoffe ich konnte helfen und dir noch viel spaß und geduld (!) beim rasieren ;)

Einfach nass rasieren. Erst mit dem Strich, dann entgegengesetzt. Anschließend mit Babyöl oder einer Hautfreundlichen Creme einreibem, damit keine roten Pickelchen entstehen.

Ja das geht

Ja, das geht. Aber da die beste Antwort schon ausgewählt ist, spare ich mir lange Erklärungen dazu.

Ich würde aber gerne deine Erklärung haben.Habe schon eine hilfrichste Antwort ausgezeichnet was aber nicht heißt das es keine besser gibt.habe nur eine ausgewählt da ich dachte das es keiner mehr antworten wird.Dachte das die Frage keiner mehr sieht.

Schreib bitte eine Erklätrung!!!!!

0
Nein das geht nicht ganz

Jo, anfänglich klappt das wie gewünscht, aber des grosse Jucken kommt für min die nächsten 3 Tage.

wie geht das, muss ich was beachten???

0

Was möchtest Du wissen?