Intimrasur, muss alles ganz weg (Frage an die Jungen bzw. Männer), was meint ihr?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Alles muss weg! 43%
Ein "strich" stört da jetzt nicht soooo viel 26%
Ich steh voll auf dichte behaarung :D 17%
alles sollte so gut wie möglich entfernt sein. 13%

21 Antworten

  • Ich persönlich bin bezüglich des Themas Schamhaare sehr tolerant. Ich finde sowohl natürliche Schambehaarung attraktiv als auch seidig-weiche Haut im Intimbereich. Beides hat seinen Reiz und seine Vorteile und Nachteile.
  • Was ich persönlich gar nicht ertragen kann, sind dagegen Stoppeln. Das ist für mich absolut abtörnend und abstoßend. Es tut manchmal sogar weh, es bringt auch keinen Spaß, über Stoppeln zu streicheln oder zu lecken. Nein, Stoppeln gehen für mich echt gar nicht. Null. Entweder weich-haarig oder seidig-enthaart. Aber nichts dazwischen.
  • Völlig in Ordnung dagegen finde ich es, wenn die Haare nicht im gesamten Intimbereich entfernt werden, sondern in manchen Bereichen weich stehen bleiben, entweder in Naturlänge oder so gestutzt, dass die Haare noch weich streichelbar sind. Ein kahler Venushügel ist ein toller Anfang, auch wenn untenherum noch Haare stehen. Auch Landing strip oder andere Formen sind für mich in Ordnung. Alles kein Problem!
  • Angesichts der Tatsache, dass bei einigen Frauen die inneren Schamlippen weit über die äußeren hervortreten und man dann irgendwie schon von weitem "alles" sieht, kann ich gut verstehen, dass diese Frauen eher nur den Venushügel enthaaren und untenherum Haare stehen lassen, die etwas verdecken. Auch generell kann ich verstehen, wenn im Bereich der Schamlippen verdeckende Haare verbleiben, da ich völlig enthaarte Frauen als deutlich nackter und entblößter empfinder. Im Bett kann diese sexualisierte Enthaarung attraktiv und stimulierend sein, in der Sauna oder am Strand allerdings dann doch etwas zu offenherzig und entblößt wirken. ist aber sicherlich auch eine Gewohnheits- und Generationsfrage.
alles sollte so gut wie möglich entfernt sein.

Hallo Katzenmusik,


ich stehe eigentlich auf komplett rasiert, sage aber auch, dass jeder selber entscheiden muss, ob und wie er / sie sich rasiert! Soviel erst mal dazu.


Alle Haare sind bei einer Rasur nie weg zu bekommen, da sie unterschiedlich lang sind. Durch mehrere Male darüber rasieren, kann es jedoch zu Schädigungen der Haut und zu Verletzungen kommen. Daher kann ich schlecht für "alles muß weg!" stimmen! Es gibt demnach nur die Möglichkeit (eigentlich müssten das auch alle anderen, die es ganz blank mögen) für "alles sollte so gut wie möglich entfernt sein." zu stimmen!


Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Enthaarungsmethoden ausprobiert, um meine zu finden
Alles muss weg!

Hallo,

ich habe mir Jahre lang die Haare dort unten epiliert, nun per IPL dauerhaft entfernen lassen (kostet zwar ordentlich, zahlt sich aber idR locker aus!).

Hab es nie bereut und die meisten Männer, die ich kenne, fandens spitze. Anderen ist es egal. Kurzum: Unten haarlos ist nach meiner Erfahrung  keinenfalls verkehrt. LG!

Was möchtest Du wissen?