Intimrasur Haut blutet ständig?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Schimmelwanne,

die Haut ist im Intimbereich sehr empfindlich. Daher ist von einer täglichen Rasur auf jeden Fall ab zuraten! Rasieren sollte man sich höchstens 2 bis 3 mal in der Woche. Dass du aber immer 1 1/2 Wochen warten mußt, wundert mich schon. Zu lange Haare können ja schließlich auch die Klingen des Rasierers verstopfen!

Du mußt aber auch berücksichtigen (falls du gerade erst mit der Rasur begonnen hast), dass die Haut im Intimbereich sehr empfindlich ist und sich daher erst an die regelmäßige Rasur gewöhnen muß! Wo du blutest sind natürlich Verletzungen entstanden und die kommen am wahrscheinlichsten, wenn man gegen den Strich rasiert. Da muss man nämlich mehr aufpassen, denn dies ist viel schwieriger. Ich würde dir daher raten immer mit dem Strich zu rasieren, da dies einfacher und die Verletzungsgefahr so geringer ist. Der einzige Nachteil ist dabei jedoch, dass die Haut nicht richtig glatt wird.

Lg. Widde1985

Hallo Schimmelwanne

Rasieren im gesamten Intimbereich geht am besten so: Rasierschaum auftragen – etwas einwirken lassen, guten Nassrasierer verwenden (Gillette Mach3 Turbo), Haut ganz glatt spannen, hinterher Babyöl auftragen.

Gruß HobbyTfz

Sanfter! Eugebtlich schaffst du es mit einem Damen Rasierer nur dann dich zu schneiden wenn du zu feste aufdruckst? Also Versuch es mal liebevoller ;-)

Schimmelwanne 05.08.2014, 00:44

Das kann evtl sein, die Haare gehen irgendwie nie ganz ab, wenn Ich das so vorsichtig versuche, deshalb drücke Ich immer gut..

0
Repwf 05.08.2014, 00:57
@Schimmelwanne

Lies mal was drauf steht, manche soll man etwas einwirken lassen. Hab mal gehört damit auch die Haare etwas aufrichten dadurch?!? Vielleucht hilft das ja auch.

0

Mensch mach das doch so wie ich! Mit Enthaarungscreme geht das viel einfacher und schonender. Die gibt's für jeden Hauttyp von Viet bei DM oder so! Eincremen, 8 Minuten warten,abwaschen-fertig!!!!!!!!!!!!!

Was möchtest Du wissen?