Intimrasur Beziehung?

Das Ergebnis basiert auf 67 Abstimmungen

Komplett 57%
Unrasiert 25%
Schamhaarfrisur 18%

37 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Unrasiert

Ich mag´s kuschlig, und auf einen Nacktmull zwischen den Beinen eines Mannes kann ich gut verzichten. Ein erwachsener Mann ist nun mal kein kleiner Junge und die Schambehaarung gehört - egal ob Mann oder Frau - für mich zu einem erwachsenen Menschen dazu.

Akzeptabel würde ich es gerade noch finden, wenn der Mann sich die Schamhaare mit einer Schere etwas kürzt, wenn er wirklich einen extremen "Busch" hat.

Er und sie dürfen das selbst entscheiden.

Wenn sie nicht in der Lage sind so eine Entscheidung alleine zu treffen, dann nehme ich von der Beziehung eher Abstand.

Hallo Lila30702,

ob sich meine Freundin rasiert oder nicht, muss sie selber entscheiden, da sie sich wohl fühlen muss. Dies ist mir auch wichtig und daher respektiere ich natürlich auch ihre Entscheidung!

Umgekehrt erwarte ich jedoch, dass meine Freundin respektiert, dass ich mich ohne Schambehaarung viel wohler fühle!

Eine Stimme, ist, meiner Ansicht nach, bei solch einer Frage, immer schwer zu vergeben! Rasiert, finde ich schon schöner, aber ich würde ihre Entscheidung, respektieren! Da die Option "egal" fehlt, vergebe ich keine Stimme!

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, Pubertät

Mir reicht, wenn er sauber und gepflegt ist.

Ob mit Schamhaaren, gestutzt oder abrasiert, ist mir egal. Das darf er machen, wie er sich wohlfühlt.

Aber frisch und duftig ist unverzichtbar! :-)

Komplett

Ist kein Muss, aber persönliche Präferenz.

Zumindest teilweise rasiert, sollte aber trotzdem sein.

Was möchtest Du wissen?