Intimrasur beim Mann, wie steht Frau dazu?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mir ists auch egal. Mein Freund hat auch kein Bock sich jedesmal zu rasieren sobald was da ist. Dafür muss ich mich auch nicht jede Woche rasieren :) Ist nunmal menschlich und ist zum Schutz da. Da machen wir kein Aufstand drum

Wenn man sich mag, ist es egal. dann hat man zwar vielleicht etwas, das man favorisiert, aber man schubst den Partner nunmal nicht von der Bettkante, nur weil ers nicht so macht.

Ich hasse Körperbehaarung, egal wo. Also wirklich, ich find das rein optisch überhaupt nicht attraktiv. Ich bin aber selbst oft viel zu faul mich zu rasieren und ich erwarte das sicher nicht von meinem Mann. Ihm gehts genauso und trotzdem stört es keinen von uns, wenn wir und das ein oder andere Haar wachsen lassen.


Wie üblich: Es gibt solche und solche. MAnche können mit rasierten Frauen und Männern nix anfangen, sieht so kindlich aus. Und andere hassen Haare an bestimmten Stellen. Also mach, wie Du willst, und lass Dich nicht unter Druck setzten. und denk dran: Wenn Du erstmal anfängst mit dem rasieren. musst Du dauernd nacharbeiten. Ansonsten jucken die Stoppeln. Mir wäre das zu blöd.

Hey,
ich persönlich habe damit kein Problem ob rasiert oder nicht.

Ich habe alles durch, Dschungel, Gestutzt bis hin zur kompletten Rasur.

Ich persönlich mag es wenn sein "Diener" gestutzt ist, der Rest wie Hoden ist oder so ist mir eigentlich egal.

Dennoch solltest du dich nicht für eine Frau rasieren oder für sonst jemanden, es ist wichtig das du dich wohl fühlst.
Also mach es so wie du es meinst, also was deine "Frisur" da unten angeht wenn du lieber einen Dschungel hast oder lieber glatt Rasiert bist ist es deine Sache.

Und wenn du eine Partnerin hast wird sie dich so lieben wie du bist mit oder ohne Haare. :D

LG

Phoenix12215

Alles was übertrieben die Natur zu unterdrücken versucht, ist für mein Verständnis, entweder eine Modeerscheinung oder sehr bedenklich!

Über das Thema habe ich mir noch nie wirkliche Gedanken gemacht - lese nur die letzten Jahre recht irritiert, welches Ausmaß das Rasieren inzwischen angenommen hat. Muss man/frau sich diesen Dauerstress wirklich machen?

Aber jeder wie er/sie glücklich wird und sei es mit ner Beziehung zu ner Rasierklinge, weil für echte Beziehungen kaum noch Zeit bleibt ;-)

Man könnte direkt meinen, das ist eine Alterserscheinung, wenn man Haare mag...

1
@Schwoaze

Eine seeehr weise Meinung!

Aber wie erklärst Du Dir dann die "Alterserscheinung" der jungen Menschen, die sich das Haupthaar verlängern lassen "müssen"? ^^

1

Also ich mag behaarte Männer. Ich finde es allerdings schön, wenn 4 cm lange Achselhaare etwas gekürzt werden, das gleiche gilt für die Schambehaarung, wenn es zu lang herunterhängt, sollte man es stutzen (Langhaarschneider), aber nicht glatt rasieren.

Das finde ich auch vom Aufwand besser und es gibt keine Rasierpickel. Mit einem komplett unbehaarten Mann könnte ich erotisch nichts anfangen, das gehört bei mir einfach dazu

Man könnte direkt meinen, das ist eine Alterserscheinung, wenn man Haare mag...

1
@Schwoaze

Hm. Ich glaube in meinem Fall ist es ein Fetisch. Wenn ich in der Sauna bin, gucke ich nur, ob jemand behaart ist und wenn ja wie. Unbehaarte Männer sind für mich wie Luft. Ich bin da sehr speziell. Penisse interessieren mich in dem Sinne eigentlich gar nicht, also vom Gucken. ;)

1

also wie die meisten Männer, mögen es auch die meisten Frauen, wenn der Partner rasiert ist. Ich mag es bei meinem Freund auch lieber weil es sich einfach besser anfühlt und hygienischer ist. 

hygienischer?

Dann bist Du doch sicher auch auf dem Kopf komplett rasiert? Ist das nicht eher kalt statt hygienisch?

Ich wasche mich wenns unhygienisch wird. Und übertriebene Hygiene kann auch Krankheiten verursachen - kann man auch nachlesen.....

3

nein ich meine das nicht so,dass man sich nicht wäscht, sondern dass das dieses Vorurteil ist, genauso mit den Achselhaaren, alle mögen es lieber wenn sie rasiert sind, einfach weil es besser aussieht blablabla. Verstehst du jetzt was ich meine ? 

0
@thereschen101

Was besser aussieht, versuchen uns Jahr für Jahr die Modemessen zu vermitteln! Und ich gehe mit Dir JEDE Wette ein, wenn ab sofort die Models mit ihrer Körperbehaarung glänzen, zieht die modebewusste Gesellschaft in Kürze nach und die Rasierklingenindustrie muss verzweifelt nach neuen Werbesprüchen suchen ;-)

2

nachwachsende haarspitzen pieken recht unangenehm

Recht hast!

2

Ein Mann soll Haare haben! Das ist ja lächerlich! Diese Rasiererei...  ich bin doch nicht an einem Kind interessiert!

Ja, ich finde das auch eher komisch, daher meine Frage

2
@TheDoctor13

Na wenn Dir das selbst schon komisch vorkommt, dann mach es doch einfach so, wie DU DICH wohl fühlst und steh dazu!

Es ist die eigene Persönlichkeit die einen Menschen ausmacht und nicht das Haar was ihn zum verzweifeln bringt ;-)

0

Bei mir ist das kein problem, meine Partnerin störts auch nicht, wenns nicht ausartet, mich hat nur die meinung der allgemeinheit interessiert

2
@TheDoctor13

Danke, dass Du so bist, wie Du bist! Ich wünsche Euch beiden viele leidenschaftliche, erfüllte Stunden!

1

Solangs kein Busch ist... Komplett rasiert find ich am besten, Haare im Mund sind nämlich echt doof

unqualifizierte antwort, denn die haare sitzen doch fest, oder willst du die essen?

1
@nowka20

Nein, keine unqualifizierte Antwort, denn du hast immer Haare die sich ablösen und auch Haare im Mund die noch dran hängen gibt's. 

0

Was möchtest Du wissen?