Intime Sachen bereden, okay?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ui ich kenn sowas auch! Damals als ich Azubi war gabs nen Typen der sich wahrscheinlich zuhause auch drauf aufgege*lt hat was ich ihm (nicht) erzählt hab. Hab mich auch nicht getraut ihm zu sagen das es irgendwie ganz schön armseelig von ihm ist. Bzw erst im Nachhinein wurde mir das so richtig klar! Erzähl ihm nichts! Er kennt seine Grenzen nicht, teil du sie ihm mit! Lg

Hallo! Du hast einen Fehler und ihm vielleicht Hoffnung gemacht. Nie wieder!

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

ich weiss das ich ihm keine Hoffnungen gemacht habe, weil er in ein anderes Mädchen verliebt ist. Also das kann nicht sein.. Trotzdem danke

0

Deine Frage habe ich nun schon einige Male gelesen und erst eben ist mir aufgefallen..

er kennt die Grenzen irgendwie nicht... ://

ich glaube, Dir fehlt die Logik..die Grenze hast Du schon bei weitem überschritten, als Du ihm peinlich genau auf alles wohl auch noch eine ehrliche Antwort gegeben hast. Das hast Du nun wohl Deiner Naivität zu verdanken, daß er versucht..immer tiefer in Dich einzudringen!!

Ja ich denke damit hast du recht :/ Na ja, deshalb versuche ich ihn ja auch auf abstand zu halten, damit er nicht auf die Idee kommt, "tiefer in mich einzudringen". Danke für die ehrliche Antwort

0

Mal darueber reden ist ok. Mag ja mal interessant sein. Aber wenn er aufdringlich wird und Du es nicht willst musst Du klar und deutlich Nein sagen und nicht mehr darauf antworten.

ich würde ihm klar und deutlich sagen was du denkst, also das du das nichtmehr willst, ich weiß ja nicht wie gut ihr euch kennt, und ich weiß auch nicht wie weit er gehen würde

Das kannst du ganz leicht abstellen. Frage den Kollegen doch mal: "Wie hoch ist dein IQ?" und je nachdem wie seine Antwort ausfällt kannst du ihm mit deiner Antwort laut und deutlich zu verstehen geben, dass er sich gefälligst daran erinnern soll, wie "man" sich benimmt.

Und du kannst ihm auch noch sagen ... er sollte dir gleich und sofort erklären, was er unter Respekt dir gegenüber versteht.

Ich denke nicht, dass er nur neugierig ist, und ich bin überzeugt davon, dass er taktlos, nicht sehr intelligent und aufdringlich ist.

Und du hast recht, er kennt seine Grenzen nicht, daher musst du sie ihm zeigen.

5

Hallo Livelife 17,sage deinem Kollegen,das er dich nicht mehr ausfragen soll und du kein Interesse an einer weiteren Unterhaltung hast. Natürlich ist er neugierig und auch mittlerweile aufdringlich. Das geht gar nicht.

"...ich weiss das er nichts von mir will und das er es auch für sich behält. Aber jetzt schreibt er mich immer wieder an... er kennt die Grenzen irgendwie nicht..."

Also irgendwie wundert mich das nicht...^^ Ich will ja nicht altmodisch sein, aber seit wann plaudert man mit seinem Arbeitskollegen darüber, wie man onaniert?! Oder gar wie oft?! Hallo?! Hab' ich da was nicht mitbekommen, gehört das heutzutage zum normalen Gesprächsre­per­toire? Warum um alles in der Welt läßt Du Dich "ausfragen" über was auch immer?!

Das mußt Du dringend ändern!

;-))

1

Was möchtest Du wissen?