Intimbereich rasieren für erstes Petting? Auf was stehen Jungs?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo hundemaedchen12,

Petting ist eine schöne Sache um den Körper des anderen noch vor dem richtigen GV richtig kennenzulernen. Wichtig ist hierbei eigentlich nur eins: Ihr beide sollt Spaß haben und euch langsam an den anderen und die Situation an sich "herantasten".

Zu deiner Frage, ob und wenn ja wieviel du dich rasieren solltest kommt es einfach darauf an, ob ihr vorher miteinander gesprochen habt á la "Wollen wir Mal Petting probieren?". Falls ihr - und es wirkt in deiner Frage so - nicht miteinander gesprochen habt solltest du für dich Entscheiden, was dir angenehmer ist. Wenn ihr es aber habt frag einfach Mal was worauf er den steht.

Es gibt natürlich kein Rezept zum Thema, aber ich kann dir aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass viele Jungs auf einen rasierten Intimbereich stehen - mich eingeschlossen. Aber viele sind auch der "gestutzen" Variante nicht abgeneigt. Wir wissen nicht was dein Freund mag, aber das wirst du erfahren, wenn du ihn das erste Mal selbst näher kennenlernst. Normalerweise kannst du an seiner eigenen Rasur festmachen, ob er rasiert mag oder nicht.

Wenn ihr mit dem anderen etwas vertrauter seit lohnt es sich auch unbedingt über die individuellen Vorlieben des Partners zu sprechen und diese zu akzeptieren - und von beiden Seiten so gut wie möglich in das Liebesspiel zu integrieren.

Ich wünsche euch beiden viel Spaß und schöne erste Erfahrungen mit diesem Thema,

Liebe Grüße

FireGeneration

Wir haben schon des öfteren darüber gesprochen, und so weiter.. :-) das Schöne ist, zu wissen, dass er mich zun nichts zwingt, was das Ganze für mich noch angenehmer macht ;-) VIELEN Dank für deine Antwort, ich werde mir darüber Gedanken machen, und ihn eventuell auch einfach vorher schon fragen, auf was er denn steht :-D Vielen Dank, LG hundemaedchen12

0
@hundemaedchen12

Es ist sehr gut, dass ihr schon miteinander gesprochen habt! Dann habt ihr eine sehr gute Grundlage für eure Beziehung.

Genau, frag einfach nach! Wenn er dir Zeit gibt und dich zu nichts zwingen möchte ist er auch bereit deine Vorlieben zu respektieren - und du erfährst seine. Nur Mut!

Viel Spaß,

FG

0

Es ist deine eigene Entscheidung, ob, wie und wo du dich rasierst und auch ob du Haare stehen lassen sollst oder sie ganz abnehmen. Diese Frage wurde schon oft gestellt "Soll ich oder soll ich nicht?". Grundsätzlich gilt für alle Sachen oder Aktivitäten, die den eigenen Körper betreffen, die persönlichen Wünsche und Empfindungen. Du musst entscheiden, ob es dir gefällt. Eventuell kannst du dich noch fragen, ob es deinem Partner gefällt, falls du mal einen hast, aber die anderen Menschen brauchen dich nicht zu interessieren. Es ist ganz alleine deine Angelegenheit und schließlich ist es auch Geschmacksache des Einzelnen. Du wirst bei Befragungen immer Leute finden, die dafür sind und auch welche, die dagegen sind. Schließlich musst du das doch alleine entscheiden. Wenn es dir gefällt, dann mach es. Gefällt es dir nicht, dann lass es. Ich mache es auch schon seit vielen Jahren, aber nicht weil es Mode ist, sondern weil es mir und meiner Frau so gefällt. Für die Haarentfernung im Intimbereich würde ich dir eher eine Haarentfernungscreme empfehlen als die Rasur, weil die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative zur Rasur, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann.

Frage dich, auf was du stehst. Wenn dir rasiert schöner vorkommt, rasiere dich. Wenn du "gestutzt" rumlaufen willst, tu das. Dein Freund wird nicht gleich sagen: "So will ich dich nicht mehr!" Später, wenn ihr vertrauter seid, frag ihn, wie es ihm gut gefällt, und wenn du auch einverstanden bist, mach es, wie es euch gefällt. Fang gar nicht erst an, darüber nachzudenken, was deinem Freund am besten gfallen würde und dich danach zu richten, sonst gehst du völlig unter und dein Freund bestimmt dein ganzes Leben.

Du hast Recht :) ich mach einfach erstmal was ich will, und dann frag ich ihn :-) vielen vielen dank :))))

0

Was möchtest Du wissen?