Intimbe/-enthaarung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe zwar keine starke Körperbehaarung und bin dazu noch hellblond - aber die Probleme kenne ich zu gut!

Bei mir hat's mit dem Rasieren auch nicht so hingehauen und ich bin dann auf Enthaarungscreme umgestiegen. Ich nehme von Veet die für sensible Haut. Kostet 3-4€ und reicht bei mir für mind. 10 Antwendungen (kommt auf die Haarlänge an). Das dauert zwar länger, aber das Ergebnis ist super - die Stoppeln sind so kurz, dass man sich nicht fühlt und sie wachsen langsamer und weniger pieksend nach!

Einfach mal mit nem Spiegel auftragen und dabei halt nicht an die Schleimhäute schmieren. Danach warm abwaschen. :) Dauert insgesamt 15-20 Minuten bei mir.

Katalin8 06.02.2015, 21:09

vielen Dank!:) Ausserdem habe ich noch das Problem, dass mein Haarwuchs schon so weit ist dass die Haare schon in die Beinbeuge wachsen. Also wenn ich einen Bikini trage dann sieht man die :( hast du da vielleicht auch einen Tipp?

0
HapsHaps 07.02.2015, 23:15
@Katalin8

Danke für den Stern! :)

An den Oberschenkeln ist die Haut ja nicht ganz so empfindlich (zwar dünn, aber die Poren nicht so fest bzw. weniger borstige Haare). - vielleicht könntest du es da mal mit Waxing probieren... damit du da auf die Dauer Ruhe hast (Waxing soll ja das Wachstum mit der Zeit reduzieren oder es kommen hellere zarte Haare nach)... Ich hab da nicht viel Erfahrung mit weil ich Beine/Achseln rasiere und bis jetzt nur mal Warmwachsstreifen im Intimbereich probiert hab... das ging gar nicht. Tat höllisch weh und die Haare gingen nicht alle ab (auch nach mehrmaligem Anwenden nicht vollständig). Aber das lag wohl daran, dass die Haare im Schambereich zu dick&hart verwurzelt sind. Das dürfte am Bein nicht mehr der Fall sein - probier das vielleicht mal ;) Du musst einfach mal ein paar Produkte durchtesten... für jeden ist eine andere Methode perfekt, weil alles leider Nachteile hat. Hautempfindlichkeit/Haarfarbe/Haardicke/Haardichte/Haarwuchs spielt alles eine Rolle und deswegen gibt es ja auch so viele verschiedene Produkte zum Enthaaren... Haare sind einfach doof.

1
stella2410 30.06.2016, 19:02

hab die Veet für normale Haut geht die auch ?

0
HapsHaps 06.07.2016, 14:12
@stella2410

Wenn deine Haut normal ist dann geht die selbstverständlich auch, einfach mal probieren. Bei mir kam es danach leider nur immer zu Reizungen & Rötungen, das Problem habe ich bei der für sensible Haut nicht :)

0

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

Hallo Katalin8,

ich lasse mir die Haare im Intimbereich bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste entfernen. Das sog. Sugaring ist westentlich schmerzfreier als Waxing, da die Zuckerpaste mehr in den Haaren klebt als auf der Haut. Nachdem die Zuckerpaste einige male, entgegen der Haarwuchsrichtung, in die Haut einmassiert wurde, werden die Haare mit der Zuckerpaste in Wuchsrichtung heraus geflickt. Zudem dringen die Zuckermolekühle tiefer in die Haut ein, so dass Härchen bereits ab einer Mindestlänge von 0,3 cm entfernt werden können und die Haut, im gegensatz zum Waxing, wesentlich länger glatt bleibt. .

Lg. Widde1985

Katalin8 07.02.2015, 00:00

Hallo Widde1985, Vielen Dank :) wie viel kostet das denn bei der Kosmetikerin? und wie oft muss man das machen?

1
Widde1985 07.02.2015, 00:33
@Katalin8

Hi,

die Preise können von Studio zu Studio stark variieren! Viele Studios legen die Preise auch danach fest, wieviel gemacht werden muß! Die Enthaarung der klassischen Bikinizone ist z. B. billiger, als wenn du den kompletten Intimbereich enthaaren lassen willst! Die Preise können so bei 25 € beginnen und bis hin zu 60 € steigen.

Die ersten Male hält das Ergebnis ca. zwei Wochen. Dann beginnen neue Haare zuwachsen. Nach zwei weiteren Wochen haben diese eine Mindestlänge von 0,3 cm erreicht und können wieder entfernt werden. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang glatt bleiben.

0

Versuche es doch mal mit einem elektrischen Rasierer: http://www.philips.de/c-m-pe/bodygroom oder etwas vergleichbares für Frauen (falls da überhaupt ein Unterschied ist). Es dauert aber natürlich nur einen (halben oder ganzen) Tag, bis die ersten Härchen wieder sprießen. Das bedeutet also, dass Du Dich jeden Tag (an dem es Dir wichtig ist) rasieren musst.

Katalin8 06.02.2015, 21:07

Ich habe auch schon einen elektrischen rasierer ausprobiert, allerdings habe ich vor dem nur noch mehr angst weil der so laut ist ;D

0

Ich würde dir die creme entfehlen weil es nucht blutet :)

Katalin8 06.02.2015, 21:03

danke:)

0

Am besten ist es du machst es in der Badewanne oder irgendwie rasierschaum hin dann tut es nicht so weh ..

mkhrmn 06.02.2015, 21:14

genau ☆

0

Das Rasieren solltest du unter warmem Wasser machen. Und dann mit Rasierschaum.

Andersrum.. würde ich dir eher empfehlen mit einer Betäubungscreme ranzugehen und danach zu epilieren oder mit Wachs ranzugehen. Tut beim ersten mal zwar weh aber nach wiederholten Malen tut es nicht mehr so weh und die Haare werden immer weniger!

Also erst betäuben. Dann abwaschen, da es nicht fettig sein darf.

Die Creme heißt EMLA und Anesderm oder so ähnlich gibt es auch.

Wirkstoff: Lidocain und Prilocain.

Katalin8 06.02.2015, 21:15

Danke vielmal!! :) kann man diese Betäubungscremen problemlos im Intimbereich anwenden?

0
mkhrmn 06.02.2015, 23:19

Ja, kannst du. Ist zwar etwas teuer. Aber besser als die Schmerzen zu haben. Kauf die größere Tube.

0

Was möchtest Du wissen?