Intiempiercing?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

will ich mir nicht vorstellen 55%
Ja sehr 22%
lieber wo anders 11%
ist auszuhalten 11%
nein 0%
nicht so sehr 0%

5 Antworten

ist auszuhalten

kommt immerdarauf an welches! einen schoenen dicken ring in die eichel, vorallem beim sechen sehr schmerzhaft. aber nen ring an der wurzel, einfach nur so durch die haut,( sackanfang) geht! kneif dich doch an den stellen mal vorher. dann siehst du wie unterschiedlich empfindlich sie sind.

  1. Wer schön sein will muss leiden. Was hast du denn gedacht? das du ne Vollnarkose deswegen bekommst? NÖ! Das ist nur zur Verschönerung deines Körpers, und wenn was schief läuft bezahlt dir die kasse auch nix.

  2. Kommt es immer darauf an was du willst. Ein Prinz Albert Piercing wird sicherlich mehr weh tun als ein Hafada Piercing.

  3. Warum willst du überhaupt ein Piercing wenn du den Schmerz nicht ertragen kannst?

will ich mir nicht vorstellen

naja, ich bin zwar weiblich. aber es tut je nach schmerzempfindlichkeit weh :D wenn du sehr empfindlich bist, würd ichs lassen :D

Ja sehr

Absolut .... man pinkelt hinterher Rasierklingen !

will ich mir nicht vorstellen

nur masochisten denken ernsthaft über sowas nach

was hat das mit Masochismus zutun? ich google das mal für dich okay?

Unter Masochismus versteht man die Tatsache, dass ein Mensch (sexuelle) Lust oder Befriedigung dadurch erlebt, dass er Schmerzen zugefügt bekommt oder gedemütigt wird.

So PIERCINGS wiederrum sind dazu gedacht um den Körper zu verschönern:

Auch Intimpiercings werden zunehmend häufiger gestochen, was neben dem generell wachsenden Interesse an Piercings auch auf die zunehmende Präsenz von Nacktheit in den Medien sowie die Ästhetisierung dieses Körperbereichs zurückzuführen ist.

0

Was möchtest Du wissen?