Intervju depression. kann Jemand auf diese Fragen antworten bitte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Mehrere kleine Dinge. Stress Faktoren aus alles Richtungen und ich bin allgemein ein sensibler Mensch. Es hat sich lange angebahnt. Durch zum Beispiel in der Grundschule schon schlechte Noten.
2. Depressionen ist ein Gefühl das ich vorher noch nie hatte und man so nicht kennt. Es ist schwer zu beschreiben. Meiner Meinung nach trifft der Satz "alles um dich herum wird zu Wasser." Am besten um dies zu beschreiben. Es ist einfach so viel mehr als traurig sein.
3. Mit der zweit habe ich immer weniger sozial Kontakte gehabt. Es wurde immer anstrengender mit Menschen zu interagieren. Alles wurde einfach viel zu anstrengend. Ich habe mich nach einer Stunde Arbeit so kaputt und fertig gefühlt wie ein "normaler Mensch" sich nach acht Stunden harter arbeit fühlt.
4. ob Leute das sind oder nicht ist mal gut und mal schlecht. Also manchmal wenn jemand da ist fühle ich mich besser, manchmal schlechter und manchmal ändert sich gar nichts. Mit dem allein sein genauso. Es ist einfach immer anders. Zum Beispiel macht es mich manchmal traurig wenn ich unter Menschen bin, und diese frei und glücklich Lächeln. Ich kann das nicht mehr ohne mir was aufzuzwingen. Ich fühle das nicht mehr. Allgemein gehen alle Glücks Gefühle verloren.
5. ich habe bisher nichts gefunden was mir hilft aber ich weiß zum Beispiel von meiner Mutter (hat auch Depressionen) das ihr die Kirche und der Glaube an Gott sehr hilft.
6. ich habe mittelgradige Depressionen seit zwei Jahren.
7. ich versuche die ganze Zeit rauszukommen und ich kämpfe und kämpfe. Würde ich damit aufhören würde ich wahrscheinlich Suizid Gedanken bekommen. Ist bisher bei mir noch nicht aufgetreten. Ich war in einer Psychiatrie und es war kurzzeitig besser aber dann ging es bergab. Ich habe eine Therapie angefangen. Mittlerweile auch schon 60 Stunden abgeschlossen und zu einem neuem Therapeuten gewechselt. Ich habe auch schon antidepressiva genommen. Fluoxetin hat nicht gebracht. Bin mittlerweile auf Citalopram was auch nicht anschlägt.. Ich halte mich irgendwie über Wasser. Mal ist es besser mal schlechter, aber nie gut.
8. Also meine Familie weiß das und mein engstes Umwelt. Ich versuche damit möglichst offen umzugehen und gleichzeitig es nicht einfach jedem zu erzählen denn nicht jeder versteht das und kann damit umgehen. Ich habe auch keine lust dumme Kommentare zu hören. Die wichtigsten Leute wissen das. Meine Schule auch denn ich muss mit der sehr viel zusammenarbeite da ich es mit schaffe regelmäßig zur Schule zu gehen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :) wenn du weiter fragen hast immer her damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3. was hat soziales Verhalten mit Depressionen zu tun? Gar nichts, ich bin immer sozial, weil es zu mir gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:40

Ups Leibgericht falsches Feld egal

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:40

Falsches Feld

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:40

4. ich bin immer traurig auch wenn andere glauben ich bin glücklich

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:41

Anfangs ja jetzt nein

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:41

Depressionen schon seit Ca 1 Jahr

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:42

Ja hab ich ja wissen Sie obwohl ich mir wünschen würde sie wüssten es nicht

0

Mit Abstand die beste Version für das Wort 'Interview' die ich je gesehen habe.

1. Ich bin nicht deprimiert, aber damals eher Hungersnöte, Geldsorgen, Tod, Korruption, so eine eklige Mische davon.

2. ...scheíße?

3. Ne.

4. Ich bin nicht traurig, aber wenn, dann egal ob alleine oder unter Leuten.

5. Zeit für sich und Familie, Freunde gehören zur Familie aber ich bin Atheist.

6. Ich bin weiterhin nicht deprimiert.

7. Selbstverständlich.

8. Ne, bin ja nicht deprimiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin gerade in einer Depression, ich antworte gerne später

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:37

1. meine damals beste Freundin hat mich fertig gemacht aufs übelste obwohl ich immer 100% hinter ihr stand

0
Kommentar von Youareme
30.05.2016, 14:38

2.Wie sollen auch Depressionen sich anfühlen, mies. Du bist müde frustriert und hast viel zu oft Suizidgedanken

0

intervju??wenn dann schon interview!:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?