Intervallfasten mit Schilddrüsenunterfunktion?

8 Antworten

Wenn deine Schilddrüse funktioniert, funktioniert auch dein Stoffwechsel wieder besser.

Deshalb würde ich an deiner Stelle Tabletten nehmen, dann geht das mit dem Abnehmen vielleicht auch leichter.

Willst du irgendwann einen Kropf haben?!

Ja, dieses berühmte Intervallfasten... Du nimmst da natürlich ab, wenn die zugeführte Gesamtkalorienmenge unter dem Grundumsatz ist. Aber nur deshalb, nicht weil du nur intervallmäßig Nahrung zu dir nimmst.

Ich esse auch nur zwei Mahlzeiten am Tag, mittags und abends, nehme aber nicht ab. Denn ich esse zu diesen beiden Mahlzeiten halt dann immer recht viel. So möchte ich das, das liegt mir mehr als kleine Mahlzeiten, nicht aus Gewichtsgründen.

Hier kannst Du vielleicht noch neue Erkenntnisse gewinnen.

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/hashimoto100_page-2.html

Mit Intervallfasten könntest Du etwas für Deine Gesundheit tun. Ich selbst mache es seit einigen Monaten. Allerdings nehme ich nicht dabei ab, weil ich meine Nahrungszufuhr nicht einschränke.

Also müsstest Du auch weniger essen, um dabei abzunehmen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Intervallfasten ist eine feine Sache, aber versuche nicht mit der Brechstange diese 15 kg abzunehmen. In erster Linie ist diese Ernährungsweise dazu gedacht, daß Verdauungsapparat und Stoffwechsel mit all seinen positiven Effekten auch einmal zur Ruhe kommen.

Ich bin kein Doktor, aber da Du Art und Menge an Lebensmitteln wie gewohnt zu Dir nimmst sollte es keine Probleme geben.

Abnehmen durch umstellung von Süssgetränken auf Wasser?

Hallo zusammen, ich bin 22 Jahre alt, 1.83m gross und wiege 81kg. Ich trinke seit ich wohl denken kann gern Eistee und Schwip Schwap. Im Schnitt trinke ich 2-3 Liter pro Tag davon. Wenn ich von heute auf morgen von dem weggehen würde und nur noch Wasser trinken würde, würde ich dann abnehmen?

...zur Frage

Abnehmen trotz Schilddrüsenunterfunktion und Nahrungsergänzungsmittel die den Stoffwechsel ankurbeln?

Hab seit kurzem meine Medikamente (Thyrex 50)wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion und ernähre mich relativ gesund. Schokolade und andere Süßigkeiten esse ich deutlich weniger. Obst und Gemüse esse ich ziemlich viel. Mit Sport ist es so eine Sache da ich ziemlich starkes Asthma habe. Deswegen frage ich hier mal nach Tipps und Möglichkeiten. Welcher Sport super wäre was wirklich hilft etc.

Habe im Internet viele Produkte die gesehen die den Stoffwechsel ankurbeln. Frage ist ob das gut geht oder ob es Probleme geben könnte. Falls jemand damit Erfahrungen hat einfach Antworten.

Danke schon mal für die Antworten und habe auch in paar Tagen eine Arztkontrolle und werde das Thema mal mit meiner Ärztin zusätzlich besprechen!

...zur Frage

Abnehmen durch Cholesterin Tabletten?

Hallo,

Ich , 19, weiblich bin mein Leben lang übergewichtig gewesen. Bei einer sehr starken und plötzlichen Zunahme hatte ich den Verdacht auf eine Schilddrüsenunterfunktion und ließ mich untersuchen. Die Diagnose lautete angeborene Fettstoffwechselstörung Typ 2a. Damit verbunden ist mein sehr hoher Cholesterinwert (~380). Daher überwies mich mein Hausarzt an eine spezialisierte Klinik, bei der ich nächste Woche einen Termin habe. In naher Zukunft werde ich wohl cholesterinsenkende Medikamente einnehmen müssen, um meinen wert in den Griff zu kriegen. Laut meinem Arzt ist diese Störung der Grund für mein Übergewicht.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: nimmt man durch diese Medikamente ab ? Das kann ich mir nämlich schlecht vorstellen. Hat jemand Erfahrungen damit ?

Danke für jede Antwort.

MfG, Eleni

...zur Frage

l thyroxin, habt ihr abgenommen?

In den letzten Monaten habe ich leider sehr viel zugenommen, durch Depressionen und durch meine Schilddrüsenunterfunktion.

Ich nehme jetzt l thyroxin 50 mg,
Wäre sehr glücklich darüber wenn ich damit abnehmen könnte. Normalerweise ja oder? Weil ich meine, die Schilddrüsen arbeiten ja dann wieder richtig“

Habe aber auch schon gelesen, dass welche durch das Medikament ZUGENOMMEN haben. Ich habe Angst davor, und kann mir nicht erklären, weshalb man davon zunehmen soll.

Wie war das bei euch? Danke für jede hilfreiche Antwort!!

...zur Frage

Kann ich abnehmen obwohl ich Mirtazapin nehme?

Bin 23, 172 cm groß, und möchte noch etwas abnehmen, nicht wegen übergewicht, sondern zum wohl fühlen. Jetzt nehme ich aber mirtazapin 15 mg und davon nimmt man ja zu . Habe auch etwas zugenommen in den letzten Monaten weiß aber nicht ob am mirtazapin oder der Ernährung lag . Jetzt esse ich seit ca ner Woche weniger und gesünder und habe schon abgenommen . Kann ich dann trotz dem mirtazapin schlanker werden ?

...zur Frage

Tablette absetzen, weil Angst davon zuzunehmen?

Muss eigentlich täglich ne mini Jod(wegen kleiner zyste-Schilddrüse) Tablette einnehmen. Hatte sie am Anfang auch noch regelmäßig genommen. Jedoch seit längerem weggelassen. Will noch so 5-7kg abnehmen u habe Angst dadurch zuzunehmen oder nicht abnehmen zu können.

Habt ihr ähnliche Probleme?Oder Medikamente, Tabletten, die ihr nehmen müsst & weglässt,wegen diesem Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?