Intervallfasten bringt guten Abnehmerfolg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Kalorien? Also nur Wasser trinken? Und mit was versorgst du dein Gehirn? Das hat nämlich am meisten "Hunger"! Halte ich für unsinnig! Ernähre dich insgesamt kalorienarm, aber nicht mit solchen extremen Spannen!

Mein Problem ist, dass ich es schon mit einem kleinen täglichen Kaloriendefizit versucht habe. Ich halte es aber besser durch, wenn ich einen Tag nichts esse, aber dafür am nächsten Tag dann ausgewogen und genügend. In der Schule habe ich glücklicherweise kein Problem mit der Konzentration oder dergleichen. :) Ist es nicht auch gut für den Körper, wenn er einmal von der ganzen Verdauungsarbeit befreit ist und sich auf andere Funktionen konzentrieren kann? :o

0

wenn dus magst und NICHT schlappmachst: ok

es geht auch einfacher: generell gilt: ausgewogene, kalorienarme ernährung und viel bewegung (radeln,spazierengehen und schwimmen) reichen schon aus (anstrengung ist NICHT nötig!) sind der schlüssel fürs abnehmen

Absoluter Schwachsinn. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?