Intervall Training Morgens mit leerem Magen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Kann ich das auch auf leeren Magen machen oder ist das zu viel?

Eine Bekannte läuft so ihre Ultramarathon - 100 km. In der Stunde vor Kraftübungen solltest Du keine komplette Mahlzeit einnehmen. Vor Ausdauertraining wie Joggen sind es sogar 2 Stunden.

 Ausgenommen Salat, eine Banane oder etwas Traubenzucker. 

Du glaubst gar nicht wie viel Energie die Verdauung braucht. Genau diese Energie fehlt dann beim Sport. Bei oft nicht einmal erkannten Erkrankungen kann es sogar gefährlich werden oder zumindest ungesund.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg und eine gute Woche..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an zum abnehmen ist es gut aber wenn du deine Leistung Halt verbessern willst ist es schon besser vorher was zu essen:)
Du kannst ja eine Kleinigkeit essen zb: Joghurt mit Haferflocken (ne kleine Portion)
Wenn du was isst kannst du deine Leistung besser ausführen und wirst warscheinlich besser trainieren können:)
Ohne essen könntest du nicht 100 % geben und dir würde die nötige Energie fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir keine Probleme bereitet sollte es kein Problem sein, also einfach mal ausprobieren und dann wirst du es merken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?