Interruptus ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Coitus interruptus (lat. coitus „Geschlechtsverkehr“ und interruptus „unterbrochen“; Abk. CI) ist eine veraltete und besonders für Ungeübte sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung, bei der der Geschlechtsverkehr so unterbrochen wird, dass die Ejakulation des Mannes außerhalb der Vagina und ihres Eingangs erfolgt, um die Befruchtung zu verhindern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Coitus_interruptus

das heisst voll interruptus koitus (unterbrochener geschlechtsverkehr...sagt fast alles) ausserdem ist die verhütungsmethode komplett sinnlos, da bei manchen männern schon spermien vor dem samenerguss austreten können.

Da zieht der Mann vorm Samenerguss seinen Penis raus. Sehr leichtsinnig und auch nicht besonders schön. Abruch des Verkehrs. Da macht das ganze keinen Spaß

Ja. Und auch jeder der Google kennt.

Ja, ich weiß es auch :-)

Okay, inzwschen hast du bestimmt gemerkt, dass du die falsche Frage gestellt hast ... Es bedeutet "unterbrochen"

ja, ich weiss das

ja klar und zwar mit Koitus:)

Unterbrechung.

Was möchtest Du wissen?