Interpretationsfrage

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der erste Mann arbeitet schwer, aber es lohnt sich nicht für ihn. In dem Haus, das er baut, wird ein anderer wohnen. Der erste Mann arbeitet gebückt und schwitzt - er schafft einen Mehrwert, von dem er nichts hat. Daher auch die gebückte (=unterwürfige, erniedrigte) Haltung. Der zweite Mann arbeitet auch schwer, aber ihm winkt als Lohn das Haus, das er baut. Er arbeitet also an seiner eigenen Sache, im eigenen Interesse. So wie der Arbeiter im (idealen) Kommunismus arbeiten wird: für sein eigenes Wohl.

der erste mag nicht für jemand anderen arbeiten

der 2. schwitzt wegen der arbeit

Die Sims 2 Open for Business Geschäfte Bauen?

Hallo liebe Community,

Meine frage steht zum größten teil schon in der Überschrift.

Ich versuche das eben noch ein wenig genauer zu Beschreiben.

Also dann fange ich mal an. =)

Nun denn ich habe ein neues Spiel Angefangen doch weiß ich jetzt nicht wie mann ein eigenes Geschäft Baut.

Kann mann es neben seinem Haus bauen?

Oder muss mann dafür ein Extra Grundstück Erkauften/Erschließen?

Und wie Kaufe ich denn jetzt eigentlich die Autos ? (Welches Addon beinhaltet sie?)

Falls ihr noch Tipps habt wie mann sein Geschäft Ankurbeln kann usw sind diese auch Willkommen.

Das war es dann auch schon von mir, ich hoffe die Antworten strömen nur so hinein =)

Mfg Secretmemory

...zur Frage

Steht der Ehefrau was vom Haus zu?

Hallo,

ein Mann baut ein Haus und lässt dieses auf seinen Namen ins Grundbuch eintragen. Zwei Jahre später heiratet dieser Mann. Er bringt sozusagen das Haus mit in die Ehe. Es existiert kein Ehevertrag und somit keine Gütertrennung. Nach zwanzig Jahren kommt es zum Streit zwischen dem Ehepaar. Hat die Ehefrau einen Anspruch auf einen Teil des Hauses obwohl der Ehemann das Haus mit in die Ehe gebracht hat und er als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist??

Danke für die Antworten.

...zur Frage

wird man sich je ans arbeitsleben gewöhnen? bzw. wie

das soll jetzt bitte nicht falsch rüberkommen. ich bin kein faules stück, ich habe einen guten abschluss und möchte auch noch viel mehr erreichen. ich gehe gerne ins ausland und arbeite davor immer viel um mir geld anzusparen. das klappt immer super aber so kann man ja nicht weitermachen. irgendwann ist schluss mit lustig. sagt zumindest mein umfeld. ich komme aus einer arbeiterfamile. man arbeitet, findet einen partner, kauft ein auto, baut ein haus, wird schwanger und lebt sein leben. so sollte es laufen. die frau bleibt beim kind. der mann sorgt für die brötchen. wenn das kind das haus verlässt, arbeitet man noch fleissig und freut sich auf die rente damit man dann nichts mehr machen muss... ich kann mir echt nicht vorstellen so zu leben. man verlangt von mir, dass ich mich jetzt schnellstmöglich niederlasse und vorsorge. momentan arbeite ich wieder. ich bin total unglücklich. jeder einzelne arbeitstag ist im eimer. 10 stunden von einem tag sind weg. und was bleibt? die füße tun weh und man will eigentlich nur schlafen um am nächsten tag wieder in die arbeit zu gehen. gewöhnt man sich irgendwann dran???

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Gedichtsanalyse und einer Gedichtsinterpretation?

Mir ist schon klar, dass das eine analysieren und das andere intetpretieren bedeutet, aber dabei macht man doch im grunde das gleiche. Oder sind das vlt einfah zwei verschiedene bezeichnungen für die gleiche aufgabe? Danke schonmal :)

...zur Frage

Verliebt bedeutet automatisch auch man muss Kinder wollen mit Partner und wenn nicht, würde Partner das als Abfuhr interpretieren?

Was bedeutet es, wenn man zwar verliebt ist sich aber mit dem Partner keine Kinder wünscht (vielleicht noch gar nicht weiß, ob man überhaupt mal Kinder will)- selbst wenn die Umstände (Haus, genug Platz, Job, Alter ok, genug Geld, etc.) passen würden und dem Kinderkriegen nicht im Weg stehen. Kann Mann das als Abfuhr interpretieren - also "mir mir will sie keine Familie gründen, aber mit dem nächsten bestimmt"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?