Interpretation einer Textstelle

1 Antwort

Du solltst dich nicht wundern, dass niemand so recht konkret wird. Wenn du eine Textstelle bekommst, sagt lman dir sicher das Werk,, dem diese Textstelle entnommen wurde.Damit kannst du sie in eine Epoche einordnen. Beispiel: Wenn du eine Textstelle aus Goethes "Iphigenie" bekommst, weißt du, sofern das alles mit vorher Besprochenem hat, dass es die klassische Epoche ist. Das sagst du bereits einleitend. Im Hauptteil wirst du die Textstelle zunächt mal in das Gesamtwerk einbinden, seine Bedeutung für das Ganze nennen. Es bringt dir nicht viel, hier die üblichen Erfordernisse einer Interpretation aufzulisten., wobei eine starre Reihenfolge meist schon Unsinn ist. Sinnvoll wäre, wenn du deinen Beitrag leistest, ihr habt das Interpretieren geübt, du wirst also dazu mal etwas geschrieben. Das bring hier rein, dann kann man konkret werden.

Schluss/ Fazit einer Prosaanalyse/ Kurzgeschichten-Analyse

Hi, in der Schule schrieben wir eine Deutscharbeit und unsere Lehrerin hat das Thema "Kurzgeschichte" und "Prosaanalyse" sehr kurz durchgenommen. Meine Frage bezieht den Schluss bzw. das Fazit. Ich weiß nicht geneu was da rein gehört. Kann mir einer helfen ? Danke schonmal :)

...zur Frage

Muss ich bei einer Interpretation in den Einleitungssatz eine Zusammenfassung über das ganze Buch oder nur über die angegebene Textstelle schreiben?

hey ;) ich muss gerade eine Interpretation über das Buch das Parfüm von Patrick Süßkind schreiben. Hierzu sollte ich aber nur eine Textstelle analysieren und meine Frage ist jetzt ob ich in den einleitungssatz eine Zusammenfassung über das Buch oder ausschließlich die angegebene Textstelle seite 50 bis 54 schreiben soll?

Habt ihr eine Idee( Antwort zu meiner Frage) oder auch evt einen guten Vorschlag für eine gute Einleitung?

...zur Frage

Abitur Deutsch Gliederungsentwurf Dramenanalyse

Hallo :)

ich schreibe in wenigen Tagen Deutsch Abitur und wollte fragen ob mein ausgearbeiteter Gliederungsentwurf zur Dramenanalyse fehlerhaft bzw unvollständig ist:

  1. Einleitung (Autor, Erscheinungsjahr, Einordnung in Epoche, Themen/ Probleme der Epoche, dadurch Überleitung zum Thema des Dramenausschnitts)

  2. Analyse des Kontexts 2.1 Inhalt der Szene und Einordnung in Gesamtzusammenhang 2.2 Aufbau der Szene (Dramenmodell, Funktion der Szene)

  3. Personen 3.1 Figurenkonzeption 3.2 Figurenkonstellation

  4. Analyse des Gesprächs: Gesprächsmotiv (Grund/ Auslöser des Gesprächs) Gesprächsart (Streitgespräch, Informationsgespräch...) Gesprächsstrategie (Bitten, Fragen, Befehle..) Gesprächsschwere (symmetrisch, asymmetrisch, Verteilung) Gesprächsstruktur (Monolog, Dialog, dominant, passiv) Ende des Gesprächs (Ziel erreicht?)

  5. Rhetorische Mittel + Funktion

  6. Interpretation des Dramenausschnitts (Interpretation auf die Zeit: wozu sollte das Drama dienen, Kritik?)

  7. b-Frage: Vergleich mit anderen literarischen Werken / Dramen

  8. Schluss (persönliche Stellungnahme/ Aktualität des Themas/ Ausblick auf Zukunft

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Textinterpretation Einordnung der Textstelle

Hallo, ich weiss das kommt sehr spät aber : Schreibe morgen eine Klassenarbeit zum Thema Textinterpretation und meine Frage dazu lautet : Wird bei der TextINTERPRETATION eine Zusammenfassung dazu geschrieben? Im Internet habe ich mehrere Gliederungen für eine Interpretation gefunden, welche eine "Einordnung der Textstelle" beinhalten, wobei ich mir nicht sicher bin, ob gesagt werden muss, ob sich der Text in der Einleitung, Hauptteil oder Schluss befindet, oder ob man dazu schreiben soll, was zuvor geschehen ist. Leider weigert sich meine Lehrerin jegliche Fragen zur Interpretation zu beantworten, und hat uns auch nie etwas darüber gesagt (auf anfrage sie sollte uns doch mal eine korrekte Interpretation vorgeben, lehnte sie ab, und meinte : Dann wisst ihr ja wie es geht" (ist doch eigentlich der Sinn dahinter in die Schule zu gehen, oder?)

Übrigens die Novelle, die wir interpretieren sollen heißt Kleider Machen Leute von Gottfried Keller, falls jemand dazu noch was zu sagen hat...gerne

Danke im Voraus, falls sich in dem Bereich jemand auskennt, und mir weiter helfen könnte.

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen einer Interpretation und einer aspektorientierten Interpretation?

Und wie soll eine aspektorientierte Interpretation aussehen? Und wo kommt die deutungshypothese ins Spiel?

Ich verstehe das ganze Thema irgendwie nicht.. könnte mir das jemand bitte LEICHT verständlich erklären?

Vielen lieben Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Interpretation die Judenbuche - Kennt sich jemand aus?

Hallo! Ich schreibe am Donnerstag eine Interpretation über Die Judenbuche und wollte fragen, wer sich damit auskennt. In der Schule haben wir Folgendes aufgeschrieben: Interpretation einer Textpassage 1. Einleitung/Basissatz Die Novelle „Die Judenbuche“ · Autor · Datum der Veröffentlichung · Thema (Zusammenfassung des Inhalts in 1-2 Sätzen) Zusammenfassung der vorangegangenen Handlung oder Einordnung in den Gesamtkontext in wenigen Sätzen (3-5) Überleitung: Die Stelle spielt/setzt ein, als...

  1. Hauptteil · Szene gliedern, deuten · Erzählperspektive · Sprachliche Besonderheiten · Dialoge/Monologe ↑ (szenische Darstellung)

  2. Schluss · Bewertung der Novelle · Bilanz: Was will die Novelle uns sagen? · Bezug zur Neuzeit

Könnte mir da jemand helfen und mir Beispiele nennen? Ich weiß beispielsweise nicht, was ich bei sprachlichen Besonderheiten hinschreibe soll, oder bei Bilanz, Bezug zu Neuzeit usw... wenn sich da jemand auskennt, wäre ich froh, wenn er/sie mir helfen würde. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?