Interpretation einer Kurzprosa - Probleme bei analytischer Struktur?

2 Antworten

Wenn er schreibt "Rein Aspekt-Orientierte Interpretation", dann hast du den Text vermutlich Aspekt für Aspekt abgearbeitet. Vielleicht solltest du versuchen, den Text chronologisch durchzugehen? So hast du auch einen roten Faden.

gerade das sollen wir auch nicht machen, meinte er. Man muss sich sozusagen einen Themenbereich suchen, dann alle Textstellen finden, die damit zu tun haben und diese "in eins packen", dann geht man zum nächsten Ansatz..

0

stell dir einen Affenbaum vor mit 1 roten Affen darin.

Alle hüpfen dort durcheinander,doch den roten Affen verfolgst du.

Und das ist dein roter Faden.

Danke für das nette Beispiel, aber ich weiß was der rote Faden ist, mein problem ist nur, dass ich ihn nicht so gut verfolgen kann, wenn ich so viele aspekte habe, die alle zu interpretieren sind..

0
@goldscheurerin

dann gehe in einen inneren Monolog und der rote Affe zeigt dir wo es lang geht ;-)

0

Was möchtest Du wissen?