interpretation der feind

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Tod kommt. Als Sensenmann, der die Ernte einfährt. Das fallende Laub könnte eine Metapher für den Herbst (des Lebens) sein. Alles neigt sich dem Ende zu. Und in alten Bildern oder Überlieferungen kommt der Tod ja in der Nacht.

Nur die Welt will es nicht wahrhaben. Leben ist cool, Tod ist uncool. Also machen wir alle Party und kümmern uns nicht um das morgen. Die Welt dreht sich weiter. Aber der Tod holt uns alle ein. Endgültig.

By the way: Von wem ist denn dieses Gedicht?

blablafishy 24.04.2012, 23:05

danke. von clemens brentano.. :)

0

Was möchtest Du wissen?