Internetzugang umziehen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel wird davon ausgegangen, dass man seinen Vertrag in die neue Wohnung mitnimmt. Kündigen vor Ablauf der Frist geht nur, wenn das Internet in der neuen Wohnung so wie vorher nicht verfügbar ist. Z.B. wenn du irgendwo einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren hast, umziehst und den nicht mehr willst, er aber noch am neuen Ort verfügbar ist, musst du den wohl oder übel weiterbezahlen. Dann aber besser gleich sofort kündigen.

Im Zweifelsfall gilt immer - beim Anbieter nachfragen :)

erkundige dich mal bei deinem Kundenservice bei mir war das so das ich gekündigt habe und 2 monate später wieder den vertrag aktiviert habe. Aber erkundige dich lieber

mann kann den vertrag auf die neue wohnung umschreiben lassen kostet aber geld

Euroauto 16.01.2013, 19:46

hat man kein sonderkündigungsrecht oder sowas?

0
muham1995 16.01.2013, 19:47
@Euroauto

kommt drauf an was im vertrag steht...bei uns war das net so

0

Was möchtest Du wissen?