Internetverläufe KOMPLETT löschen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auch wenn du die Chronik, den ganzen Verlauf loeschst, du kannst auch in das Verzeichnis mit den temporaeren Internetdateien reingehen und alles loeschen, wo normal kaum einer hingeht. Es belibt dann immer noch eine Stelle, die du nicht einfach sichtbar machen kannst, an die Otto Normalverbraucher auch nicht rankommt, wo noch Sachen gespeichert sind. Nur wenn man die kennt und weiss, wie man da hinkommt, kann auch dort loeschen, so dass dann auch keiner mehr etwas finden kann. Das geht aber etwas tiefer rein, da will ich hier auch keine weiteren ausfuehrlichen Erklaerungen liefern.

Wow, was hast du den vor?

Wenn Behörden deinen Internetverlauf wollen gehen sie zu deinem Provider. Liegt ein begründeter Tatverdacht vor gibt der dann deine Verbindungen raus. Kannst du gar nichts gegen machen (außer natürlich einen fremden Internetanschluss und Rechner für deinen Mist benutzen).

Ein Computerspezialist wird immer noch Reste deines Verlaufs finden, selbst wenn du deinen Browser schon lange deinstalliert hast. Da hilft nur die ganze Festplatte mit Programmen wie diesem http://www.chip.de/downloads/Secure-Eraser_13008545.html mit Zufallswerten überschreiben. Aber dann ist natürlich alles weg, inklusive aller Daten, Programme und dem Betriebssystem.

Für den kleinen Bruder genügt es ganz normal den Verlauf und Cache zu löschen: ht_tp://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95582

Noch ein kleiner Tipp: Mit Strg+Shift+N kommst du in den Inkognito-Modus. Dann werden keine Verlaufsdaten oä. angelegt. Gegen die Behörden hilft es nichts, aber wenigstens der Computerspezialist und der kleine Bruder haben so keine Chance mehr.

Ja und nein, auf dem PC mit entsprechenden rechten und durch entsprechende software recht zuverlaessig, dann bleibt allerdings noch der router , eventueller proxy und der provider .....

nein. zum 100% kannst du das nicht, Selbst wenn du deinen Computer zerstörst und wegschmeißt könnte man über deinen provider den Verlauf nachverfolgen

user2454 26.10.2012, 12:04

Dankeseeehr :*:

0
Nanoko 26.10.2012, 12:07
@user2454

Wenn du es denen schwer mache willst kannst du auch ein Programm einrichten der Pausenlos alle paar sek. willkürliche Homepages anwählt. XD

0

Denke das geht nur durch komplette zerstörung der Festplatte....ob es für sowas legale Programme giebt bezweifele ich

James131 26.10.2012, 12:06

Doch, nennen sich eraser und die koennen das auf der festplatte recht zuverlaessig und sind auch noch legal

0

Warum willst du das? Du hast doch hoffentlich nichts getan, weswegen, die Polizei dein Computer überhaupt untersuchen muss oder? Und, wenn du mit Strg +h dein verlauf öffnest und die Daten löscht ist es, außer für Polizisten auf legalem Wege nicht mehr möglich deinen Verlauf zu sehen... Lustiger Funfact: Wusstet ihr, dass Google eure Suchanfragen für 18 Monate speichert, obwohl ihr den Verlauf löscht? Also... Google sieht, wenn ihr Youp*** besucht. :D

James131 26.10.2012, 12:11

Auf ganz legalem weg kann jeder mit entsprechenden kenntnissen und sogar mit ganz legaler software .... sogar freeware alles nicht ueberschriebenes auf der festplatte wiederherstellen, google hat nicht mal Deine mac, als was sollte google denn dann local auf dessen speichermedien speichern? Ueber die IP, ist ja wohl eher was aus der kiste fuer legenden :-D also wenn dann speichert google, wie dort problemlos nachzulesen, IP und die erste anfrage und das ist erst was .... denn nach mehr als 6monaten derzeit bei kaum einem provider aus .de echt noch zuordenbar ......

0
BennyFischkopf 26.10.2012, 12:14
@James131

Ok die Speicherdauer hatte ich nicht mehr genau im Kopf. Und Google speichert die Suchanfragen (Das, was du bei Google eingibst).

0
Franticek 26.10.2012, 12:14
@James131

Es gibt Stellen, zu denen diese Software gar nicht hinkommt, daher also auch nichts wiederherstellen kann.

0

JA mit CCleander 17 mal überschreiben lassen :D

Ja, mit CCleaner

Was möchtest Du wissen?