Internetstick geht nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

versuch mal die Software neu zu installieren. Und wird bei der Verbindung angezeigt ob EDGE, UMTS oder HSPA? Könnte an Empfangsproblemen liegen. Ev. mit USB-Verlängerung ans Fenster legen. Theoretisch könnte man den auch an einen UMTS-Router stecken, den dort aufstellen wo der Empfang gut ist und beide Computer via WLAN oder LAN mit dem Router verbinden

Hi,


Wahrscheionlich hast du mit diesem Surfstick einen schlechten Empfang. Hier habe ich ein paar Tipps für dich gefunden, die dir vielleicht weiterhelfen können:


5 nützliche Tipps um den Surf Stick Empfang zu verbessern:

1. Verwenden Sie ein USB-Verlängerungskabel

Jeder PC, bzw. jedes Notebook verursacht ein geringes elektrisches Störfeld, das den UMTS-Empfang beeinträchtigen kann. Mit einem USB-Verlängerungskabel (Faustregel für die Länge: max. 5 Meter) entfernen Sie den Surf Stick aus diesem Störfeld und erhöhen somit die Empfangsleistung geringfügig. Einige Surf Sticks werden bereits mit einem kurzen USB-Verlängerungskabel ausgeliefert.

2. Positionieren Sie den Surf Stick am Fenster

Den Surf Stick an einem Fenster zu positionieren kann wahre Wunder bewirken. Wie ich oben bereits beschrieben habe, sind Mauern oft ein Grund für einen schlechteren UMTS-Empfang, Fenster hingegen nicht.

3. Lokalisieren Sie den UMTS-Sendemast

Falls die beiden oberen Punkte nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben, kann es sein, dass sich der UMTS-Sendemast auf der entgegengesetzten Seite des Ihres Fensters befindet. Dazu bietet die Bundesnetzagentur eine Deutschlandkarte mit den Positionen aller Funkmasten an. So können Sie einfach und schnell den/die UMTS-Sendemast/en an Ihrem Wohnort lokalisieren und den Surf Stick optimal ausrichten.


4. Eigene Surfstick Antenne bauen

Man kann auch mit einer selbstgebauten Surfstick Antenne einfach und kostengünstig den UMTS-Empfang verbessern. Man nehme ein Küchensieb, USB-Verlängerungskabel und Klebeband. Das Sieb wird zur "Satellitenschüssel" umfunktioniert und in der Mitte der Surfstick platziert. Über das USB-Verlängerungskabel verbinden man den Stick mit dem PC. Die ganze Konstruktion wird abschließend mit Klebeband fixiert. Schon funktioniert die Antenne Marke Eigenbau. Natürlich ist hier auch die passende Ausrichtung zum Funkmast wichtig. Eine ausführliche Bauanleitung mit Tipps und Bildern finden Sie hier: UMTS Antenne selber bauen

5. Installieren Sie eine externe Antenne

Die letzte Möglichkeit den Surf Stick Empfang zu verbessern, ist die Installation einer professionellen Outdoor-Antenne. Vor allem bei Surf Sticks von Huawei finden Sie meistens einen zusätzlichen Steckplatz für eine externe Antenne. Für die perfekte Ausrichtung zum Sendemast hilft die Landkarte der Bundesnetzagentur. Dort können Sie aktuelle Funkanlagen lokalisieren und die externe Antenne in die entsprechende Position bringen. Bei Richtfunkantennen müssen Sie genau auf den UMTS-Sendemast zielen, um eine stabile Funkverbindung zu bekommen.


- Quelle: surfstickvergleich.com


LG :)

Danke für diese ausführliche Antwort ich werde es mal ausprobieren

0

Vielleicht ist der Router zu weit weg? Oder der Stick ist falsch installiert. Es gibt ja beim kaufen so eine Installations CD (glaub ich) war bei mir immer so lg

Hmm also das mit dem Router kann nicht sein. Und es hat ein paar Tage funktioniert aber jetzt seit ein paar Wochen nicht mehr :c

0

Von welcher Marke hast du den den Stick?

0

Vodafone

0

nee aldi talk

0

Medion Aldi Talk Verbindungsstick steht da drauf

0

Hm okay, aldi würd ich nicht so vertrauen... Versuch den zurück zu geben. Und hol ein bei Mediamarkt :)

0

Was möchtest Du wissen?