Internetsprache der Jugendlichen...

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe sheela, ich sehe diese "Problematik" ebenso mit Bedenken... Wenn man hört, wie sich gegenwärtig viele Jugendliche artikulieren, wenn sie im TV o. ä. interwiewt werden, dann ist es schon recht traurig, da sich das in der Rechtschreibung wiederspiegelt... Nicht den einen oder anderen Tippfehler, der unkorrigiert stehen bleibt... Nein, das geht uns allen so... Vielmehr das, was in Bewerbungen usw. abgeliefert wird... Habe ich schon mehrfach Stellenangebote aufgegeben, was sich dort beworben hat übertraf all meine erwartungen... Un Katastroph ! Harren wir der Dinge, die da kommen mögen... Goethe, wer war eigentlich Goethe ?

37

Danke Dir, uns wird nichts anderes übrigbleiben als auszuharren.

M.P. kennst Du das Sprichwort:

Hoffen und Harren hält so manchen zum Narren?

1
24

Egal wie dicht du bist, Goethe war Dichter !

0
32
@Rodox

Rodox, verstündest Du auch zwischen den Zeilen zu lesen hättest du den Sinn der Frage "....wer war eigentlich Goethe?" sogar begriffen.

0

Ich sehe es ähnlich wie du. In meinem Freundeskreis haben sich auch merkwürdige Wörter gebildet. Bei uns blieben diese Wörter aber nur in Chatprogrammen in denen schnell und möglichst kuirz kommuniziert werden muss. In der Schule und auch sprachlich ist es mir noch nicht aufgefallen. Außer in der sozialen Unterschicht in meiner Gegend. Liegt aber wohl eher an dem hohen Ausländer anteil.

Die in der Frage gezeigten Beispiele fallen bei mir unter Dialekt.

Seien wir doch mal ehrlich: Wer spricht denn wirklich astreines Deutsch? Ich zumindest nicht. Ich spreche bairisch.

Ob nun der Dialekt in die Chatsprache mit einfließt oder nicht, das sei jedem frei gestellt. Ich persönlich schreibe lieber Deutsch (aber selbst das nicht vermutlich fehlerfrei). Liegt aber daran, dass bairisch keine eindeutige Rechtschreibung hat und jeder schreiben kann wie er lustig ist.

Wenn es aber die Situation erfordert schreibe ich auch mal etwas auf bairisch.

Dagegen angehen würde ich nicht. Manche Gegenden versuchen sogar verzweifelt den Dialekt am Leben zu erhalten.

Gibt es in den ,,U.S.A" das Wort ,,Digga"?

Hauptsachlich im jugendlichen Sprachgebrauch hat sich die Bezeichnung Digga eingebürgert.Also dachte ich ein ähnliches Wort müsste es in den U.S.A auch geben(Ich meine Wörter die auch Ähnlichkeit mit Digga haben, also nicht Dude usw.)

...zur Frage

mit ü30 das leben schon vorbei?

Kind sein isja cool, man ist immer glücklich usw dann kommt Teeniezeit usw

aber ab 25 merkt man schon dass man langsam zu den älteren jugendlichen gehört.

und ab 30 wartet man dann eigentlich nur noch auf Rente

wie soll man damit umgehen?

Dazu kommt noch Depression usw die ich früher nicht hatte, weil ja alles noch ging.

was macht man dann aus seinem Leben wenn man schon ü30 ist?

...zur Frage

Ist Rechtschreibung in der heutigen Zeit überhaupt noch wichtig?

Anlass meiner Frage ist eine neue Regelung, wie sie das Hessische Kultusminesterium kürzlich getroffen hat. Zukünftig sollen im Fach Deutsch bei einer Klausur in der Oberstufe nur noch maximal zwei Notenpunkte (statt bisher maximal vier) abgezogen werden können, wenn die Klausur erhebliche Mängel in Rechtschreibung, Ausdruck und Grammatik aufweist. Eine Klausur, die in kaum lesbarem Deutsch abgegeben wird, kann also noch mit einer Note von 13 Punkten (1-) bewertet werden, wenn sie ansonsten tadellos das Thema trifft.

Was haltet ihr von solchen Regelungen? Ist das den Schülern gegenüber fair? Oder wird das Abitur in Deutschland durch solche Regelungen noch mehr inflationiert? Ist Rechtschreibung heutzutage nicht mehr wichtig, oder befürchtet ihr einen Verfall der deutschen Sprache, ja möglicherweise sogar einen kulturellen und sozialen Verfall?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

P.S. Einen interessanten Artikel aus der FAZ zum Nachlesen über die neue Regelung des hessischen Kultusministeriums findet ihr hier: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/rechtschreibung-fehler-in-deutsch-werden-kaum-noch-gewertet-14573390.html#GEPC;s2

...zur Frage

Wieso reden viele junge, vorallem Männer so "assi"?

Bin selbst noch jung und spreche eben breites schwäbisch. Mir fällt immer mehr auf, dass viele junge Menschen so richtig sinnloses Zeug sprechen und immer mit den Worten "ey Alter", "ey weisch Was ich mein", "altaa voll krass man" usw. Und bei den Männern fällt mir auf, dass die dann absichtlich ihre Stimme immer so tief machen, damit sie eventuell "ganz krass" rüberkommen? Die reden dann wie so rapper oder so. Und machen so auf mega männlich.

Sehe nur ich das so? Mich nervt das mittlerweile wirklich. Und auch die Gesprächsthemen. Wenn ich ältere Leute ab 35 beobachte, sehe ich, dass diese sich einfach normaler und anders unterhalten. Und am besten die Omas und Opas, deren Sprache und Kommunikation wirklich sehr gut ist.

...zur Frage

was bedeutet gw? (in sms/jugendsprache)

also ich hab mal zu etwas einen kommentar erhalten mit dem text:,, gw =) ''

aber was bedeutet das?

...zur Frage

Was ist ein Alki?

Was bedeutet das Wort ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?