Internetseite wo man anonym über depression/suizid (emails) schreiben kann? (chatten)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

ja, es gibt da viele Selbsthilfeforen zu. Ich selbst bin in einem angemeldet; die Internetadresse ist www.suizid-forum.com . Das ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Forum, man bekommt schnell hilfreiche Antworten und kann sich hundert Prozent anonym über seine Probleme austauschen. Das ist allerdings ein Forum und funktioniert ähnlich wie hier über die Internetseite, und nicht über E-Mails.

Zu einem Psychologen kannst du nicht kostenlos gehen, aber zu Beratungsstellen, beispielsweise der Caritas etc. Das ersetzt aber keinen richtigen Therapeuten, ist aber zumindest eine kostenlose Alternative.

Hi CookieCrumb,

eine ganz gute Internetseite für Menschen, wo man danonym über seine Probleme reden kann, wäre:

http://selbsthilfeforen.de/forumdisplay.php?f=22

Das ist die Version für Jugendliche, wenn du nur die Version vor dem Schrägstrich eingibst, kommst du zum Forum, wo vorwiegend Erwachsene schreiben (da ist mehr los und ausserdem schrieben da auch ein paar jüngere mit- ist also vielleicht der bessere Tip).

Ein anderes Forum, wo ich oft war, ist leider seit etwa 2 Monaten nicht erreichbar, aber ich kann ja mal schauen, was es noch so gibt.

Erst mal liebe Grüße, Thomas

Kleinlok 18.12.2013, 14:08

Hallo Coojkie Crumb,

vielleicht kann dir auch diese Seite weiterhelfen, es gibt da ein Forum und einen Chat:

http://www.nur-ruhe.de/portal.php

Zitat von der Startseite:

"Willkommen bei "Nur Ruhe" - dem Portal über Depressionen und Selbstmord

... ich will ja nichts als Ruhe, Ruhe, nur ein wenig Ruhe und schlafen können. (Lenz, G. Büchner)

'Nur Ruhe' ist ein Online-Projekt über Depressionen, fern von allem 'Warum nur?' und 'Raff dich doch auf!' Es ist ein Forum für alle, die schwermütig sind, die innere Leere verspüren, aber gleichzeitig auch gerade deshalb mehr und vor allem anders spüren können. Sie finden in diesem Portal Informationen über Depressionen und Möglichkeiten der Behandlung. Sie finden aber auch die Möglichkeit, gerade das spüren zu können, was depressive Menschen besonders macht: ein Gespür für die Feinheiten, beispielsweise in Literatur und Musik. Diese Seiten sollen für einen Augenblick das bieten, was Betroffenen in Depressionen zu selten gewährt wird. Einfach nur Ruhe."

Ich hoffe, dass du da konstruktive und aufbauende Impulse finde kannst, wenn du sonst mal was loswerden kannst du mir eine Frage schicken.

Liebe Grüße, Thomas

0

Also ich denke, da kannst du dich gut an www.telefonseelsorge.de wenden. Auch wenn telefonieren nicht dein Ding ist - rechts findest du eine Schaltfläche, mit der du in einen Chat gelangst. Wie das mit einem Psychologen ist, weiß ich nicht. Bei uns gibt es einen Sozialpsychiatrischen Dienst, der wohl ehrenamtlich arbeitet.

http://www.depression-chat.at/

Der Chat ist deutschsprachig und hat immer offen, einfach mal
vorbeischauen, keine zeitliche Begrenzung. Der Chat wird verwaltet und
moderiert. Viel spaß damit.


lg lucas

Was möchtest Du wissen?