Internetprobleme mit Powerlink

1 Antwort

Diese Powerline Adapter sind vom Prinzip OK, es gibt aber die Riesenherausforderung, dass das Stromnetz entsprend ausgelegt sein muss.

Soll heißen, dass die Steckdosen, die du nutzt, zwingend an derselben Phase hängen müssen. Des Weiteren sollte kein Adapter an einem Mehrfachverteiler hängen, sondern direkt an der Steckdose. Den Mehrfachverteiler hängst du dann an den Powerline.

Alternativ ginge auch WLAN mit Repeater, aber das einzig vernünftige ist ein LAN-Kabel zu dir hoch und dann ggf. einen Switch.

Ganz andere Idee: Auf halber Strecke zwischen Router und deinem Zimmer einen zweiten Router an den du DHCP ausschaltest und als reinen WLAN Access-Point nutzt.

Was möchtest Du wissen?