Internetproblem T-Online und Fritz!box

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist vorher passiert, Werkseinstellung gewollt oder ein Fehler des gerät, Einwahldaten eingeben nicht kopieren und einfügen wegen unsichtbare Steuerzeichen.

 

Ich würde alle Geräte austauschen, Router, Computer auch der zum eingeben der Daten über LAN,

usw.

in ruhe, nächsten Tag funktioniert das meistens, also Router ausleihen und probieren.

Aber bitte nur einer der das Netzwerk einrichtet, sonst basteln da so viele Leute -rum und das ist nicht so toll.

Gute Antwort mit dem Support anrufen.

Das mit dem "nächsten Tag funktioniert das meistens" hat's rausgehauen.

Scheinbar waren wohl die neuen Zugangsdaten noch nicht freigegeben (was mir der T-Online Support nicht mitgeteilt hat und es auch sonst nirgends stand).

 

Abwarten und Tee trinken hilft wohl manchmal wirklich.

0

An deiner Stelle würde ich mal mit dem Support von AVM(Fritzbox) telefonieren. Die konnten mir mal sehr gut weiter helfen, wo die Telekom Menschen passen mussten !!

 

DSL Probleme bei FRITZ!Box 7490?

Der Internetanbieter ist Vodavone, hab also die Easy-Box vom DSL getrennt, an die FRITZ!Box angeschlossen aber der Zeigt immer an das es da einen Fehler gibt. Und wenn ich das LAN Kalbel abmache und fritz.box im Browser eingebe, hab DSL Kabel an der FRITZ!Box, offnet sich Vodavone und sagt keine DSL Verbindung... (EasyBox wurde mit Vertrag gleich mitgeliefert und hab bei der FRITZ!Box Über Zugangsdaten anmleden ausgewählt und gemacht, hat ja auch geklappt) Was hab ich vergessen/übersehen??

...zur Frage

DSL-Splitter kaputt? Internet ( DSL ) geht aus wenn man telefoniert

Hallo,

Seit kurzen geht bei meiner Fritz Box das DSL Lämpchen aus, sobald ich telefoniere oder jemand mich anruft. Solange habe ich also kein Internet. Ist das Telefonat beendet dauert es kurz dann geht das DSL Lämpchen an der Fritz Box wieder an. Das ist erst seit kurzem so. An den Anschlusskabeln habe ich nie was verändert. Der Splitter ist an der TAE Dose angeschlossen und an den Splitter sind die ISDN Box und noch eine andere Box, auf der EWE steht angeschlossen also fürs Telefon. Sind die beiden Boxen aus geht das Telefon auch nicht. Dann ist an dem Splitter unten noch das DSL Kabel dran, welches zur Fritz Box geht. (Siehe Bild) Liegt das denn am Splitter das das Internet tot ist, solange man telefoniert ? darüber läuft ja schließlich beides.

Danke im Voraus

...zur Frage

Splitter Dsl -> Tae+LAN?

Moin,

Ich suche einen Splitter von DSL zu LAN und TAE.

Routingfunktionen und ähnliches sind nicht erforderlich.

Online wird man nicht fündig...

...zur Frage

AVM Fritz Box 7490 für DSL Anschluss mit Splitter. Kann ich den dafür verwenden?

...zur Frage

Welche Kabel zum FRITZ!Box vom Keller aus nach oben hin verlegen?

Moin Leute, wir haben unsere Internet Leitung vor ein paar Wochen von DSL 16.000 auf VDSL 50.000 (von der Telekom) umgestellt und das funktioniert auch alles einwandfrei.

Vorher hatten wir unsere FRITZ!Box (7170) oben in unserer Wohnung und die nötigen Kabel, aus dem Keller nach oben hin verlegt. Nun mussten wir aber, da wir eine Telefonanlage nutzen den Router vorerst in den Keller stellen und haben die Kabel erst mal provisorisch angeschlossen, damit Telefon und Internet wieder funktionieren.

An unserer neuen FRITZ!Box (7490) haben wir nur ein Lan Kabel von der Telefonanlage in den schwarzen FON S0 Port gesteckt und das graue Ende des DSL Splitter Kabels (das Kabel mit dem grauen & schwarzen Ende) von der Telefondose aus in den grauen DSL Port an der FRITZ!Box gesteckt.

Wie oben bereits erwähnt, es funktioniert einwandfrei. Lediglich haben wir das Problem, dass wir oben in der Wohnung kein WLAN Signal haben, was aber an den Betondecken liegt (unten im Keller funktioniert es super). Deshalb würde wir gerne die Kabel (wie die anderen vorher) nach oben hin verlegen. Da wir bei der Verbindung FRITZ!Box - Telefonanlage ein (ca. 2 M) Lan Kabel benutzen, wird es ja auch sehr wahrscheinlich möglich sein das einfach durch längeres Lan Kabel zu ersetzen. Aber wie genau ist das bei dem DSL Splitter Kabel (FRITZ!Box - Telefondose), die Enden sehen exakt, wie ein Lan Kabel aus (ebenso der graue Adapter der in der der Telefondose steckt).

Ist es wohl möglich dafür auch ein Lan Kabel der selben Länge zu verwenden?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

MfG

Borotes

...zur Frage

Direkt nach Router-Reset (Fritz!Box Fon Wlan 7113 von 1und1) Internet verfügbar oder muss Passwort

Ist direkt nach dem Router-Reset (Fritz!Box Fon Wlan 7113 von 1und1) Internet verfügbar oder muss man erst das Passwort eingeben damit man wieder einen Zugang zum Internet hat?

Folgendes Problem: ich habe vor einiger Zeit das Standart-Router-Passwort (Router: Fritz!Box Fon Wlan 7113 von 1und1) geändert und mir das Passwort auch aufgeschrieben, kann den Zettel aber nicht mehr finden.

1) Ich wollte jetzt wissen ob man nach dem Router-Reset erstmal die Internetzugangs-Kennung und das Internetzugangs-Passwort braucht um wieder ins Internet zu kommen oder ob man auch ohne Angabe dieser wieder Daten online kommt. Also die Daten, dh die

Internetzugangs-Kennung, das

Internetzugangs-Passwort, die

Kundennummer, das

Kundenpasswort und die

hinterlegte E-Mail-Adresse

habe ich zwar (außer bei der email-Adresse, da fehlt das Passwort), aber ich weiß nicht ob die evtl schon mal geändert wurden bzw ob man die überhaupt ändern kann.

2) Ich denke mal, dass man nur Internetzugangs-Kennung und Internetzugangs-Passwort wenn überhaupt, braucht deshalb würde mich interessieren ob man die überhaupt ändern kann (nicht dass ich dann mit resetteten Router dastehe und nur die alten Daten hab, aber die neuen bräuchte um ins Internet zu kommen). Hoffe, jemand kann mir helfen :) Danke schonmal!! Lg x1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?