Internethandel mit Tickets

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu Deiner 1. Frage: das ist so richtig. Und als legales Kleingewerbe kannst Du Dich nur über den jeweiligen Veranstalter anmelden, der Dir die Erlaubnis erteilt, Tickets in seinem Namen zu verkaufen. Alles andere ist illegal.

Frage Nr. 2: Stimmt. Den Veranstalter wirst Du erst mit Erhalt der Karten erfahren, oder Du schaust vorher auf der Homepage der jeweiligen Band nach, da könnte auch was drin stehen. Bei Eventim z.B. kannst Du als Privatperson sowieso nur max. 6 Tickets erwerben, einfach um den (Schwarzmarkt-)Handel zu umgehen (das ist das, was Du tun möchtest). Wenn Du die Tickets mit der Absicht Gewinn zu erzielen, über Ebay weiterverkaufen willst (und das, denke ich, ist ja der Sinn, der hinter Deiner Frage steckt), und Du dabei erwischt wirst, dann zahlst Du Strafe. Was die Höhe betrifft, wird es zu einem Großteil sicherlich mit davon abhängen, wieviel Du vertickt hast und wie das der jeweilige Veranstalter handhaben möchte. Letztendlich musst Du wissen, ob Du das Risiko eingehen willst.

Schön und gut, aber wenn nicht klar zu erkennen ist, wer der Veranstalter ist, und ob der gewerbliche weiterverkauf verboten ist - was soll ich machen? Rückgabe ausgeschlossen... Tickets wegwerfen? Da ist doch der Veranstalter schuld! Soll er doch schon vor dem Kauf klar kennzeichnen, was Sache ist, dann gibt es keine Probleme! Ich weiß nicht, wer da bei einem Rechtsstreit vor Gericht Recht bekäme!? Weil ohne stundenlange Recherche weiß man nicht, ob man es darf, oder nicht.... DUnd bei Konzerten, die innerhalb von 15 Minuten ausverkauft sind, ist das echt nicht möglich! Da müsste bereits bei Eventim stehn, dass der Weiterverkauf nich erlaubt ist! Das ist wie das Kleingedruckte in Verträgen..... Wenn es nicht klar erkennbar ist, handelt es sich eigentlich um arglistische Täuschung - und da bin ich ja wohl weiß gott nicht Schuld! Das wär nen Rechtsstreit wert! Und soweit ich weiß, darf es laut einem Urteil in den AGB`s nicht verboten sein, die Tickets wieder zu verkaufen! Soviel dazu! Und wenn doch, was wäre bei dem Fall: Gewerblicher Verkauf, mit dem Beisatz: Verkauf im Kundenauftrag! Somit nicht gewerblich, sondern Privat! Lol, und was nun??

Wer kennt Finanztrade LTD ?

...zur Frage

Wenn man im DHL Retourenportal ein Versandetikett erstellt, muss man dann seine eigene Adresse oder die des Shops, an den man zurücksenden will angeben ?

Ich hatte bisher Glück und noch nie einen Garantiefall für etwas was ich Online bestellt habe, nun ist es leider so weit und ich habe keine Ahnung was ich da eintragen soll (siehe Bild, den Namen des Shops habe ich mal weggemacht)

...zur Frage

Weiterverkauf von Event-Tickets. Erlaubt?

Hallo zusammen.

Mir ist die Frage aufgekommen ob es rechtlich erlaubt ist, Tickets z.B bei einer Internetplattform zu kaufen und sie dann zu einem höheren Preis weiter zu verkaufen?

Solange es eine Person privat verkauft, ist es da illegal? (in der Schweiz, aber denke das weicht nicht gross mit den anderen Ländern ab)

Auf der Seite "parlament.ch" sehe ich es so, dass es erlaubt ist (Graubereich) da die Veranstalter die Tickets nicht alle personalisieren und die Konsumenten selber Schuld sind, da Sie die Tickets teurer einkaufen.

PS: Mache keinen Weiterverkauf aber bin nur etwas neugierig Danke für die Antwort! =)

...zur Frage

groupon tickets für holi Festival?

Nehmen die Veranstalter groupon tickets für holi Festival an? Die Tickets sind bei Groupon ja günstiger... ich habe jetzt angst wenn ich sie bei groupon kaufe, dass ich nicht reinkomme weil sie die Tickets nicht akzeptieren.

...zur Frage

Livenation bzw. Ticketmaster Tickets auch als Fantickets?

Hallo,

ich versuche schon seit tagen bei Eventim Tickets für das G-Eazy Konzert in Köln zu kaufen aber die akzeptieren die Zahlungsmethoden Rechnung und Bankeinzug nicht (PayPal steht nicht einmal zur verfügung) also habe ich sie über Livenation/Ticketmaster bestellt, meine Frage ist, ob die Tickets von dort auch wie bei Eventim Fantickets sind (mit Bild etc.). Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Hat jemand hier Erfahrung mit Dropshipping. Welche Margen sind üblich und wieviel Zeitaufwand pro Woche benötigt Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?