Internetgeschwindigkeit was ist was?

3 Antworten

Hey Lars123huhu321,

beide Werte sind wichtig. Denn zu jeder Leitung, die wir schalten gibt es einen gewissen Bandbreitenkorridor für den Down- und Upload. Bei VDSL 50 soll der Downstream zwischen 27900 kbit/s und 50000 kbit/s liegen. Der Upload zwischen 2700 kbit/s und 10000 kbit/s. Somit sind die Werte sehr gut, die du uns mitgeteilt hast. Was ganz genau ankommt, prüfe aber am besten immer direkt im Router über eine LAN-Verbindung nach. Diese Werte sind aussagekräftiger als durch einen Speedtest ermittelte.

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Download zeigt die Anzahl der Bits bzw Bytes an die du pro Sekunde empfangen kannst.

Upload zeigt die Anzahl der Bits bzw Bytes an die du pro Sekunde senden kannst.

Je höher die Werte umso schneller kannst du Daten empfangen (Download) oder senden (upload)

In den Verträgen wird in der Regel die maximal mögliche Downloadgeschwindigkeit genannt, also solltest Du auch den entsprechenden Meßwert nehmen.

Beim Speedtest eben wurde mir Download knappe 60.000 kbits und Upload 9000 angezeigt. Ist das gut? Habe 0 Ahnung davon...

0
@Lars123huhu321

Es entspricht den Angaben der Leitung. Insofern ist das das Maximum, was mit dieser Leitung geht.

0

Was möchtest Du wissen?