Meine Internetgeschwindigkeit ist andauernd viel zu gering. Ist das ein Kündigungsgrund?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Möglichst an 3 oder 4 verschiedenen Tagen zu verschiedenen Tageszeiten eine Geschwindigkeitsmessung mit LAN-Kabel direkt am Router durchführen und die Werte mit Tag und Uhrzeit notieren http://speedcheck.vodafone.de/
  2. Wenn häufiger weniger als 2/3 der vertraglich zugesicherten Geschwindigkeit bei Dir ankommt, rufe den Kundenservice an unter 0800 172 12 12 und bitte um Beseitigung der Störung. Hierfür erhält man üblicherweise eine sog. Ticketnummer. Dann erhältst Du vermutlich irgendwann eine  SMS, dass alles wieder ok ist und dass Deine Internetgeschwindigkeit jetzt absolut rasend ist.
  3. 2. wiederholen, Ticketnummer notieren
  4. 2. wiederholen, Ticketnummer notieren
  5. Einwurfeinschreiben mit den Geschwindigkeitsmessungen, den 3 Ticketnummern und einer halbwegs zusammenhängenden Darstellung Deiner Sicht der Dinge formulieren, dessen letzter Satz etwa so lauten könnte: Sollte es bis zum (3 Wochen Zeit solltest Du einräumen) nicht zu einer spürbaren Verbesserung Ihrer vertraglich zugesicherten Leistungen kommen, werde ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Vertrag kündigen.
Jacksel 26.11.2015, 22:26

Hört sich gut an. Sprichst du da aus Erfahrung?

0
lastgasp 26.11.2015, 22:31
@Jacksel

Ich hatte 5 Tickets bei Kabel Deutschland, bei denen ich in geistiger Umnachtung einen Telefon und Internetvertrag via Kabel abgeschlossen hatte. Bin jetzt bei Punkt 5..... Allerdings ist bei immer wieder Telefon und Internet komplett ausgefallen.

0

Eine GARANTIE suf wirklich schnelles Internet bekommst du anderswo auch nicht.

das hat auch mit Vodafon nichts zu tun denn deine Daten kommen von anderen Servern und die sind meisst an Stosszeiten stark frequentiert und damit überlastet. Vodafon hat im Vertrag stehen dass maximal 16... bei dir möglich sind aber nicht zugesichert dass dies auch immer erreicht wird da dies unabhängig von Vodafon ist.

Jacksel 26.11.2015, 22:06

Das ist mir schon klar, aber es muss ja schon an Vodafone liegen, wenn mein direkter Nachbar der bei der Telekom ist, zu der selben Uhrzeit nicht solche Probleme hat.

1
newcomer 26.11.2015, 22:13
@Jacksel

nun dann soll dein Nachbar mal Fakt sprechen. Vodafon mietet die Leitungen von der Telekom an. Die Telekom stellt das Kabelnetz und die DSL Hub an den Verteilerstationen zur Verfügung. Wenn es der Telekom in den Kram passt drosseln sie deine Verbindung damit andere die mehr bezahlen oder bei ihnen Vertrag laufen haben auf ihre Geschwindigkeit kommen

0
Jacksel 26.11.2015, 22:25
@newcomer

Wie soll mein Nachbar Fakt sprechen wenn er keine Ahnung hat? :D Ich habe ihn nur gefragt ob er auch Probleme zu diesen Uhrzeiten hat. Habe es ja selbst bei ihm gesehen. Seltsam ist bei deiner Theorie nur das auch NetCologne oder 1und1 Kunden in meiner Nachbarschaft diese Probleme nicht haben! 

1

Es liegt an den billigen Router die Vodafone Verteilt. Bei der Telekom ist das inzwischen aber auch so.

Jacksel 30.01.2016, 04:31

Nein daran liegt es nicht, da ich mit einer Fritzbox ins Netz gehe die nicht von Vodafone stammt

0

Was möchtest Du wissen?