Internetflat wie läuft das ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, du musst dann einen Vertrag bei einem Mobilfunkanbieter (O2, Telekom etc.) abschließen mit einer Flatrat. Dann bekommst du ein bestimmtes Datenvolumen zum Surfen mit dem Handy. Ist dieses Verbraucht, wird die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Monats gedrosselt. Ich selbst bin bei O2. Hier sind die aktuellen Tarife: http://www.o2online.de/tarife/ . Was du brauchst, musst du selbst einscheiden. Bedenke auch, dass die Verträge eine Laufzeit von 24 Monaten haben.

Das ist eine PrePaid karte.

Das heißt du musst bei Aldi selber Aufladung kaufen (5€,15€ oder 30€) dann rufst du bei der 1155 an und folgst eifach den Schritten der Computerstimme. Je nachdem was du für eine Flat haben willst.

Ich finde das AldiTalk Paket 300 für 7,99€ am besten.

Bei der Internetflat bekommst du je nachdem welche Flat du nimmst (S,M,L oder XL) ein Datenvolumen welches bei Internetnutzung sinkt. Wenn es dein HighSpeed Datenvolumengrenze erreicht hat wirst du per sms benachrichtigt.

Du kannst dir das so vorstellen: Du bekommst mit der Internetflat "S" ein Datenvolumen von 300MB gestellt (30 Tage laufzeit) dann könntest du Im Internet etwas für ca. 300MB downloaden.

Jede Flat hat eine Laufzeit von 30 Tagen und wenn du genügend Guthaben nach den 30 Tagen hast wird sie, sofern du sie nicht kündigst, weiter laufen. Hast du nicht genügend Guthaben zu dem Zeitpunkt läuft Sie ab und du musst Sie wieder manuell aktivieren.

Uhh also ich habe so eine App, sie heißt AldiTalk, und von da aus lade ich mein guthaben auf bezahle dann dadurch eine 30 tage flat für 7,99 runter. Mit surfen ohne wlan und 300 frei minuten. Google das mal oder guck im playstore oder appstore kp das ist super find ich

der Preis bleibt, Du hast aber eine Grenze , wieviel KB Du zu 3G zur verfügung hast, ist die Datenmenge im Monat abgelaufen, surfst Du nur noch im stark gedrosseltem Tempo.

Was möchtest Du wissen?