Internetdate Mutter vorstellen?

9 Antworten

Also beim 1. Date würde ich sie niemals schon deinen Eltern vorstellen. Verabrede dich doch in einem gemütlichen Cafe und lerne sie erstmal selbst kennen.

Außerdem: Ehrlichkeit währt am längsten. Natürlich ist es möglich das es die Dame verschreckt, wenn sie erfährt, dass du mit 31 Jahren noch Zuhause wohnst, aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ich würde dir empfehlen, die Eltern erstmal nicht einzubeziehen.  Ich kann mir vorstellen, dass es ziemlich überfordnernd sein kann, gleich beim ersten Date auch noch die Eltern zu treffen. Verabredet euch stattdessen lieber in einem Café. Dann kannst du schauen,  wie das Gespräch verläuft. Wenn es sich anbietet, und ihr euch gut versteht, kannst du irgendwann am Ende des Abend nebenbei erwähnen, dass du noch bei deinen Eltern wohnst. Ich würde es aber nicht sofort zum Thema machen.

Ich würde sie deiner Mutter vorstellen.

Entweder sie ist abgeschreckt davon das du daheim wohnst oder net...nen Kaffee ändert daran auch nichts.

Ausserdem sieht sie so, dass du Familienmensch bist.

Und wenn alles perfekt läuft kann deine Mutter ihr auch gleich erklären, was so alles zu tun ist, wie du dein essen gern hast und dass es dich stört, wenn man morgens zu früh mit dem staubsaugen beginnt. Wenn das Date langweilig ist, lass sie mit deiner Mutter schwätzen und zock ne Runde Fifa in der zeit oder sowas...

Win-Win...-Win

:D

Was möchtest Du wissen?