Internetbetrug zu Polizei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, schon mal versucht mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten? Um was für eine Waffe handelt es sich? Wenn Du zum Erwerb eine waffenrechtliche Erlaubnis benötigen würdest, hättest Du diese denn?

Anzeige kannst du stellen da es sich allerdings um zivilrecht handelt musst du die Anzeige beim Anwalt und nicht bei der Polizei aufgeben.

Von den anderen hier lass dich nicht beirren. Du darfst dir eine Waffe im Internet bestellen. Egal was du damit vor hast. Das bestellen ist nicht illigal und der Verkäufer muss liefern. Solang du die Waffe unter Verschluss hälst und keine Munition besitzt usw brauchst du nicht Mal einen Waffen Schein dafür. Aber das ist hier nicht das Thema

Also gehe zum Anwalt und erstatte Anzeige.

Gruß

ZuumZuum 02.07.2017, 08:41

Bei einem Anwalt kann man keine Anzeige erstatten, dort kann man eine Klage erheben.

1
Takiry 02.07.2017, 13:57
@ZuumZuum

das ist richtig. für den oben genannten fall ist aber die polizei nicht zuständig. 

0
DrCyanide3 02.07.2017, 15:40

Wenn bestellte und bezahlte Ware vorsätzlich nicht geliefert wird handelt es sich um Betrug (=Straftat), somit ist sehr wohl die Polizei zuständig.

0

Wegen Betrugs kannst du immer eine Strafanzeige stellen.

Mehr Informationen von deiner Seite wären allerdings hilfreich.

Kannst du,  du wirst aber auch Probleme bekommen 

willom 01.07.2017, 23:33

du wirst aber auch Probleme bekommen

Weswegen...?

2

Was möchtest Du wissen?