Internetbetrug durch Email

7 Antworten

Oh, das ist eine Hydra... wenn du einen Kopf abschlägst, wachsen drei neue nach. Das kann man kaum eindämmen, solange da noch Menschen drauf reinfallen. Aber ja, du hast recht, das gehört eigentlich bestraft.

Mahnungen kommen NIE per Mail.

Die Dateianhänge in Fakemails dieser Art SIND IMMER GEZIPT, damit man nicht anhand der Dateiendung erkennen kann, um was es sich wirklich handelt. Es sind immer Trojaner, die deinen Rechner ausspionieren wollen.

Nicht eine Sekunde drüber nachdenken, sondern löschen. Fertig.

Ja, das habe ich mir auch gedacht.

Ich gehe mal davon aus, das dieser Trojaner/Virus eher für Windows geschrieben ist und er auf meinem Mac nichts anrichten könnte, trotzdem habe ich die Datei nicht geöffnet und lasse sie grade per Onlinescanner durchsuchen.

Löschen will ich sie nicht, mir geht es hierbei auch darum, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden!

0
@MrJemandniemand

Keine Chance. Das sind vielleicht irgendwelche Banden von Russen oder Ukrainern oder Georgiern oder Brandenburgern, die in Spanien oder Venezuela oder Nigeria oder Castrop-Rauxel sitzen und von da aus auf der ganzen Welt trojanerverseuchte PCs steuern, welche diese Mails verschicken.

Die könnte höchstens Interpol zur Rechenschaft ziehen und auch die kriegen's nicht auf die Reihe.

0

Drucke es aus und frage mal bei der Polizei nach. Vielleicht können die dir auch sagen, wer sonst zuständig sein könnte. Es sollte auf jeden Fall gemeldet werden.

Das ist richtig und auch so ziemlich die einzige Möglichkeit. ABER: Es bringt nichts. Die sind derart weit anonymisiert, verschicken über gehackte Mailkonten oder gehackte Computer, da findet man so gut wie nie heraus, wer am Ende sitzt. Der Polizist wird womöglich die Strafanzeige aufnehmen, wirklich zu einem Ergebnis wird das aber kaum kommen. Ist leider so.

1

Seltsame Email bekommen obwohl ich nichts bestellt habe....

Hallo GF Commmunity.

Ich bin gerade in mein Email Account gegangen und habe eine Nachricht erhalten von einer Anita Meindl. Diese schrieb mir das ich eine Rechnung von 537,95 offen habe, obwohl ich NIX in dieser Summe je im Internet oder überhaupt bestellt habe. Ich wurde auch nicht mit meinem Namen angeschrieben sondern mit dem Email account namen, also

Sehr geehrter hoppelbunny (Name jetzt ausgedacht). Also nicht mit meinem richtigen Namen.

Ich habe auch einen Anhang, eine ZIP Datei dazubekommen, ich wollte es downloaden, aber es war wohl mit einem Virus infiziert. Ich habe es auch sein gelassen. Ich bin ziemlich verwirrt, ist das eine Scherzrechnung? Will mich jemand verarschen? Ich kann mir nicht vorstellen, so eine hohe offene Rechnung zu haben, und vor allem ist der Anhang mit einem unbekannten Virus infiziert. Ich hoffe um hilfreiche Antworten und wie gesagt, ich habe NIX bestellt, außer Kurzhanteln für 100€ die ich aber bei Ebay.de gekauft habe und auch schon dafür gezahlt habe.

Danke im vorraus.

P.S: Er war nicht in meinem Spam-Ordner.

...zur Frage

Ist diese E-Mail ein Fake mit Virus-Anhang?

Ich habe heute eine E-Mail von einem Rechtsanwalt bekommen, in der ich zu einer Zahlung eines ausstehenden Betrages aufgefordert werde. Der Mandant soll "Pay Online24 AG" sein. Ich werde in der E-Mail mit vollem Namen angeredet, außerdem ist meine richtige Adresse und Telefonnummer angegeben. Die Absender-E-Mail-Adresse ist "pay@paypal.de". In der E-Mail ist außerdem angegeben "dass die Zahlungserinnerung NR. ..... bisher ergebnislos blieb.". Darüber hinaus ist nur noch ein Zahlungsdatum angegeben. Weitere Informationen, wie Bestelldatum, bestelltes Produkt, oder Kontaktdaten der Rechtsanwaltskanzlei usw. gibt es nicht. Allerdings ist eine ZIP-Datei mit einer vollständige Forderungsausstellung angehängt.

Ist das eine Fake-Mail oder könnte sie echt sein?

...zur Frage

Mediafinanz Rechnung?

Hallo,

ich hab vor einigen Tagen eine Rechnung bekommen : Vertrag über Webhosting vom 11.07.2012, Rechnug vom 08.06.2015 über 3,200 €, jetzt stelle ich mir die Frage was soll ich gekauft habe ich kenne diese Seite nicht und habe auch nie was Gekauft und dort steht im Brief : oder senden sie ihren Zahlungsvorschlag an folgende Email-Adresse mahnung@mediafinanz.de warum sollte ein Inkasso Bürio ein Zahlungsvorschlag mir geben? Ich werde nicht schlau drauß und würde gerne wissen ob sich es hier um Betrug handelt.

Mfg Micha

...zur Frage

Trotz ZIP zu groß im Anhang an eine mail, was tun?

Habe in Corel Draw einen Flyer mit vielen Bildern erstellt. Trotz zip, ist die Datei zu groß, um sie an eine email dran zu hängen.

Was kann ich noch ändern, um sie kleiner zu bekommen? Die Bilder sollten aber nicht an der Qualität leiden...

...zur Frage

hacker e-mail anhang geöffnet was nun? HILFE

Ich habe gerade eine E-mail einer unbezahlten rechnung eines rechtsanwalts von einer ebay-ag erhalten. Gekauft habe ich nichts. Dabei war noch ein zip anhang , diesen habe ich geöffnet jedoch befand siich darin kein dokument. Was kann jetzt passieren. ich habe ja den anhang geöffnet! Wie kann ich mich jetzt schützen?

...zur Frage

Email von Kabel Deutschland, bestellung obwohl ich nichts bestellt habe

Hey Leute ich habe eine Email von Kabel Deutschland. Eine Eingabe bestätigung für ihre Bestellung. Dabei habe ich nicht bestellt und die Adresse die da steht kenn ich nicht. Muss ich mir jetzt irgendwie sorgen machen?? Ich lösche lieber mal die Mail

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?