Internetbetrug durch Amazon. Kinderleicht?!

8 Antworten

Wenn jemand ein Kundenkonto bei Amazon mit anderen Bankdaten anmeldet ist das schon heftig. Amazon bucht per Lastschrift den Betrag vom Konto ab. Der Kontoinhaber kann aber innerhalb 6 Wochen eine Abbuchung widerrufen, also das Geld zurückholen. Dann wird natürlich Amazon stutzig und sperrt das Kundenkonto. Dort muss ja dann eine Adresse angegeben sein wohin geliefert wurde. Wenn der Kontoinhaber erklärt das er nicht selber bestellt hat dürfte das kein Problem sein. Es lässt sich ja auch anhand der Lieferadresse nachweisen wenn die eine ganz andere als die des Kontoinhabers ist.

Du musst Dich bei amazon.de ja auch anmelden, bevor Du was bestellen kannst. Und dafür brauchst Du Passwort und Email-Adresse. Soweit ich weiß, kannst Du ohne diese Zugangsdaten gar keine Bestellung bei amazon.de vornehmen.

es gibt 2 arten von lastschriften (wissen nur wenige) und ich glaube nicht, dass die lastschrift von amazon zurückgebucht werden kann.

stellen sie sich mal vor sie kaufen im supermarkt und zahlen mit karte. bei den meisten händlern wird dann die pin verlangt, aber es gibt noch einige wo man ohne pin zahlt, dann unterschreiben muss und anschliesend wird das per lastschrift eingezogen. 3 wochen später fällt ihnen dann ein, dass der käse gar nicht geschmeckt hat und sie wollen zurückbuchen lassen. ist dann nix.

Freund will Geld überweisen?

Hey, Ein Freund will mir Geld überweisen, aber ich weiß nicht genau welche Kontodaten ich ihm geben kann(IBAN,BLZ etc.)

...zur Frage

Bankkarte geklaut! Karte gesperrt! Kann der Typ trotzdem bei amazon mit meinen Kontodaten einkaufen?

Mir wurde vor kurzem der Geldbeutel in Frankreich geklaut, ich habe die Karte sofort sperren lassen und es wurde auch kein Geld abgehoben. Jetzt frage ich mich ,ob der der meine Karte hat bei z.B. amazon damit einkaufen kann , denn da muss man ja nur den Name, Kontonummer und BLZ eingeben?!

...zur Frage

Amazon CyberMonday-Woche Ware zurückschicken?

Hey, Wenn ich bei amazon am Cybermonday bestelle kann ich dann ganz normal die Ware wieder zurückschicken und bekomm mein Geld wieder zurück?

...zur Frage

Lastschrift-Betrug Anzeige?

Ich habe ein Problem.. Ich habe meine Kontodaten rausgegeben (also Kontonummer und BLZ) weil jemand etwas von mir kaufen wollte(das Geld habe ich bis heute nicht, habe aber auch meine Artikel noch)... jetzt wurde mir Geld von einer Datingseite abgezogen, bei der ich mich definitiv nich angemeldet habe.

Ich werde das Geld auf jeden Fall zurückbuchen lassen.

Jetzt ist meine Frage, ob dadurch Kosten auf mich zukommen und ob ich eine Anzeigen machen sollte???

...zur Frage

Kontodaten Abgeben Gefährlich?

Wenn ich Jemandem Meine Kontodaten sprich: Nummer,Blz usw Gebe muss ich mir da irgendwelche sorgen machen?

(Ich frage weil ich jemanden privat was verkaufe und der weiter weg wohnt und das geld auf mein konto überweist.)

Könnte er damit was anfangen und geld Abbuchen oder ähnliches?

...zur Frage

Sparkasse Geld zurück überweisen?

Ich habe nun vor kurzem zur Sparkasse gewechselt. Nun habe ich einen Artikel über eBay verkauft, dieser kam zurück und der Käufer möchte sein Geld wieder. Bei meiner alten Bank konnte ich auf Überweisungen und auch im Online-Banking die Kontodaten (Kontonummer + BLZ) des Überweisenden einsehen. Aber bei der Sparkasse ist das entweder nicht möglich oder ich bin zu... naja. Muss ich denn jedesmal nun nach den Kontodaten neu fragen oder gibt es eine Möglichkeit, demjenigen das Geld so zu überweisen und seine Daten irgendwo rauszubekommen? Hoffe, ich werde jetzt richtig verstanden.. LG und danke schonmal für jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?