Internetbestellung Betrug

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Mails kannst Du getrost als Spam schrotten. Wenn Anhänge dabei sind bzw. waren, keinesfalls öffnen, sondern ungeöffnet ins Datenklo damit.

Zur Zeit werden wieder mal durch diese alte Masche Trojaner versprüht.

Wenn Du Dir keiner Schuld bewusst bist, dann lass es einfach auf Dich zukommen.

frag mal da nach, wo du angeblich was bestellt hast. die müssen dir ja sagen können um was es geht.

Nein - auf gar keinen Fall. Damit bestätigt man dem Spammer lediglich, daß die Adresse auch genutzt wird. Wer wirklich einen Anspruch geltend macht, der schreibt einen Brief. Und solange kein gerichtlicher Mahnbescheid förmlich zugestellt wird, gehen mir derartige E-Mails aber auch sowas am Αrsch vorbei, das glaubst Du garnicht ;)

1
@Zyogen

ich meinte ja nicht, auf die e-mail antworten oder auf irgendeinen link drücken sondern direkt auf die Seite gehen, wo die bestellung angeblich stattgefunden hat und da nach kontaktdaten suchen.

0

Was möchtest Du wissen?