Internetbekanntschaft, wo treffen?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Erst mal auf neutralem Platz. Vielleicht im Hintergrund noch einen Freund platzieren. Die Welt ist schlecht...Aufpassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurzmalhier
14.06.2011, 13:33

genau auf jeden Fall eine Person deines Vertrauens mitnehmen!!!

0
Kommentar von pianist20
14.06.2011, 13:43

Heißt es nach 10 Minuten zu ihm?

0

Ich würd auf jeden Fall irgendwo an einem Bahnhof treffen, ist sehr übersichtlich und viele Menschen, und danach in die Stadt, weil da eben auch viele Menschen sind. Zu ihm würde ich auf keinen Fall direkt gehen. In den meisten Fällen will er dann eh nur das eine und ausserdem kann man sich, finde ich, nicht richtig öffnen und miteinander reden einfach weil man sich in einer fremden Wohnung, vor allem bei einem Fremden, erstmal unwohl fühlt. Lern ihn erstmal kennen und guck, ob man ihm vertrauen kann, bevor du zu ihm in die Wohnung gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Cafe oder Restaurant treffen klingt doch ganz gut. Und nur weil ihr an einem öffentlichen Ort anfangt heißt das ja nicht, dass ihr nicht später noch in seiner Wohnung landen könnt. :) Sag deiner Bekanntschaft doch einfach, dass du keine Erfahrung mit solchen Treffen hast und dich entspannter fühlen würdest, wenn ihr euch an einem neutralen Ort kennenlernt und danach spontan entscheidet wie es weitergehen soll. Das wird er bestimmt verstehen und akzeptieren, wenn er an dir echtes Interesse hat. :)

Ich möchte noch kurz ein paar Worte sagen, die eigentlich weniger mit deiner Frage als mit den anderen Antworten hier zu tun haben. Natürlich ist es so, dass du Bekannte aus dem Internet nicht richtig kennst. Daran ändert sich aber auch nichts, wenn du sie im tatsächlichen Leben kennenlernst. Egal wie tief du ihnen in die Augen schaust und wie aufdringlich du sie beschnupperst ;) - egal wie gut du andere Menschen kennst,- kennst du sie doch nie richtig. Ich z.B. kenne noch nicht mal mich selbst. ;-)

Aber das heißt nicht, dass du dich vor deiner Internetbekanntschaft fürchten musst. Sicherlich hast du auch schon im realen Leben Menschen kennengelernt, in denen du dich getäuscht hast. Das passiert real wie virtuell, manchmal schätzt man andere falsch ein und das kann sehr schmerzhaft sein. Uns bleibt nichts anderes übrig, als das Risiko uns in anderen Menschen zu irren, anzunehmen, denn absolute Sicherheit lässt sich mit lebendig sein nicht vereinbaren und das Leben ist zu kurz um es nicht auszuprobieren! :)

Was ich damit sagen möchte: Lass dich von den Antworten nicht verrückt machen und triff deinen Bekannten unter den Umständen, bei denen du dich selbst sicher und wohl fühlst. Klar kann es dann auch immer noch schief gehen aber es könnte auch klappen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten triffst du dich irgendwo, wo es viele Leute gibt und lernst ihn erstmal kennen. Beim 2 mal oder so könntet ihr euch dann bei ihm treffen. Beim ersten mal würde ich es aber lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung du kennst diese Person nicht. Auch wenn du Bilder gesehen hast, heisst das nicht, dass das der realität entspricht. Treff dich in einer Bar oder in einem Cafe mit dieser Person. Wenn gemeinsame interessen da sind, kann man eventuell spazieren gehen und schauen ob es "mehr" werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, ich fasse mal zusammen: Du bist fünfzehn Jahre alt, männlich und willst Dich mit einer männlichen Internetbekanntschaft beim ersten date in seiner Wohnung treffen? Ich rate Dir ab!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lehne das angebot mit zu ihm in die wohnung höfflich ab...bleibt im café oder restaurant...... man kann allen menschen nur vor den kopf schauen..... viel spaß und erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trefft euch an einem öffentlichen Ort, man weiß nie, wer hinter dem Rechner sitzt. Wenn ihr euch besser kennt, könnt ihr immer noch in seine Wohnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öffentlicher Ort und am Tag würde ich für das erste Treffen auf jeden Fall empfehlen!!! Man sollte sich langsam annähern!!! Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pianist20
14.06.2011, 13:26

Wovor ich noch mehr Angst habe. Der knallt mir etwas über meinen Kopf oder tut was ins Getränk xD

Er meinte wir könnten dann reden bei ihm etc.

Einfach ein kennen lernen und über Sex haben wir auch schon geredet

0

Beim ersten Treffen sollte es auf alle Fälle - wie Du schon schreibst - ein neutraler Ort sein, wenn man jemanden überhaupt nicht kennt. Damit meine ich, persönlich noch nicht kennt, denn man kann über das Internet noch so viel schreiben, wirklich kennen lernen kann man einen Menschen nur, wenn man mit ihm zusammen ist, ihn riechen (im wahrsten Sinne des Wortes!) und ihm in die Augen sehen kann.

Deshalb sei vorsichtig, wenn Du Dich mit einem Dir bisher derart unbekannten Menschen triffst. Ich würde mich an Deiner Stelle nicht entschließen, so schnell in seine Wohnung mitzukommen.

Ich wünsche Dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das bloss nicht!Du weisst schliesslich überhaupt noch nichts von ihm. Übers Internet kann er so manches schreiben, was schlussendlich überhaupt nicht stimmt. Und auch wenn du ihn nett findest wenn du ihn kennenlernst, kann er nochmal völlig anders sein, wenn ihr alleine seid.Schon dass er überhaupt auf die Idee kommt, bei eurem ersten Treffen zu ihm zu gehen, finde ich recht merkwürdig.

Pass bitte auf! Und nimm am besten noch eine Freundin mit zum Treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

omg... begib dich nicht in räume die er abschließen kann xD.. so nett einer auch sein kann aber übers inet kann man sich nie sicher sein... gerade im inet gibts leute die sich dmait ganz gut auskennen vertrauen aufzubauen... also am besten 3-5 dates in der öffentlichkeit und dann vllt in deiner wohnung, wo du weißt wo pfefferspray ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht am anfang in seine wohnung -- ein neutraler ort z.b. café

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim 1.ten Mal gleich in seine Wohnung ???????????

Das lass mal lieber.........

Geht in ein Cafe....anschließend ein wenig im Stadtpark spazieren....aber meide Einsamkeit !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pianist20
14.06.2011, 13:28

Einsamkeit. Denkst du an Vergewaltigung oder an was?

0

ja,ein normaler öffentlicher ort

eben langsam angehen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das laß mal für`s erste schön sein. Wenn, dann trefft Euch da wo viele Leute sind. Und wenn er das nicht will vergiß es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BEAFEE
14.06.2011, 21:03

Würde ich auch so sehen !!!! Man kann nicht vorsichtig genug sein .......

1

im Bordell oder auf einer Lan-PArty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pianist20
14.06.2011, 13:25

-_-

0

Der Kannibale von Rotenburg, Armin Meiwes, hat das Internet genutzt, um Kontakte zu Gleichgesinnten und potenziellen Opfern zu knüpfen.

http://www.spiegel.de/panorama/a-280599.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pianist20
15.06.2011, 14:37

okay, ich vergesse es. Ist ja schrecklich

0

Was möchtest Du wissen?