Internetanbieter wechsel von Telekom zu O2?

6 Antworten

Hallo Frostqhz,

mich persönlich würde ja freuen, wenn du uns als Kunde erhalten bleiben würdest. Deinen Anschluss kannst du nämlich mitnehmen, sofern wir dir an der neuen Adresse das gleiche Produkt auch anbieten können.

Gruß Marco K. von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Ich habe keine neue adresse, ich habe meinen jetzigen Vertrag bei euch gekündigt weil ich zu oft kurze Internetabbrüche habe, ein Ticket erstellt und selbst angerufen hab ich auch. Und wenn man mir am Telefon 2 mal sagt das man mir nicht weiterhelfen kann wenn ich nicht schon mal den Router vom Strom genommen habe und mir dann auch noch verklickern will das wenn ein Servicetechniker kommt (das Problem liegt eindeutig nicht an der Bedienung oder bzw an mir sondern eindeutig an Telekom) den ich bezahlen muss! Mir konnte nicht mal gesagt werden ob eine Störung in dem Wohngebiet liegt oder es am Gerät liegt oder an sonst was, es wird einfach stur drauf beharrt das es an mir liege, als ob ich den Router nicht 30 min vom Strom trennen könnte. Das hat für mich eindeutig den Vogel abgeschossen und ich hoffe es war ausführlich genug so eine Frechheit lass ich mir nicht bieten. Danke Gruß Kaan von Kunden hilft!

0
@Frostqhz

Tut mir leid, dass du diese Erfahrung bei uns gemacht hast. Tut mir leid, dass du mit unserem Service so unzufrieden bist, und dir keiner wegen deines Anschlusses helfen konnte. Der Fehler liegt häufig im Heimnetzwerk, aber natürlich nicht immer, daher sollten wir natürlich auch andere Gründe ausschließen. Wenn du es möchtest, kannst du wegen der Angelegenheit, und sei es nur bis zum Ende des Vertrages, Kontakt mit uns aufnehmen: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Gruß Marco K. von Telekom hilft

0

Die Verfügbarkeit direkt bei O2 Prüfen, vor dem Abschluss, den Anbieter Anrufen oder per Mail Schreiben und die Daten - Angebot senden lassen. Die Abfrage der Verfügbarkeit in Netz ist Kundenfreundlich. Den Vertrag würde ich pers. direkt Abschlesen und nicht bei ........., das ist nur eine Baustelle mehr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja vermutlich!

Schon mal auf der O2 Seite gewesen und die Verfügbarkeit gecheckt?

oh nein, das werd ich gleich mal machen. Aber ich habe mir das von Check24 raussuchen lassen, die verfügbar wären, aber da schau ich auch nochmal. Danke

1

Die meisten Leitungen gehören der Deutschen Telekom. Die anderen Provider mieten diese dann.

Woher ich das weiß:Hobby

Danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?