Internet Virus auf handy?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Das ist unterschiedlich!

Es kommt auf das jeweilige System an, denn jedes hat andere Mechanismen! Manche System haben die Systemdateien fest verschlossen, manche nicht ! Denn ein Virus kann nichts anstellen, wenn es nichts gibt zum kaputtmachen.

Die häufigste Übertragung ist über Schadcode !

iOS hat einem geschlossenen Dateisystem wo man nicht zugreifen kann. Jailbreak erforderlich !

Nur der /private/var/Mobile ist zugänglich hier werden alle User bezogenen Einstellungen gespeichert. Man ist quasi drin.

/System enthält Frameworks und alle wichtigen Einstellungen!

/boot enthält OTA (Dateien)

Somit kann ein Virus nichts groß machen!

Android besitzt auch ein nicht zugängliches Verzeichnis, jedoch einen normalen Explorer( eigene Dateien) wo man auch die SD Karte verwalten kann !

Nur Android gibt mehr Zugriff weswegen hier mehr Viren kommen KÖNNEN!

Ein Antivirusprogramm ist für BEIDE Systeme Quatsch! Ein Antivirusprogramm bringt nur was wenn es tiefer im System kontrollieren kann. Antivirusprogramme bieten allerdings mehr Diebstahlschutz als Schadware Schutz.

Übrigens: Viren ist nicht die einzige Bedrohung!

LG    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gefahr besteht immer. Einfach nicht jeden Müll öffnen und Meldungen, bei denen eine Seite meint, dass du einen oder mehrere Viren am Handy hast, ignorieren und das angepriesene Hilfsmittel ignorieren, denn das ist ziemlich sicher ein Virus.

Oh und eventuell nen Virenscanner installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?