Internet, Verfügbarkeit, Geschwindigkeit?

2 Antworten

Hallo Anybody00,

TELEKOM! Kann ich nur empfehlen! Ich bin nicht nur Kundenberater, sondern auch glücklicher Kunde!

Ich würde mich sehr freuen, dich als neuen Kunden bei uns zu begrüßen! Schaue gerne mal bei uns auf der Homepage!

Solltest du dich für uns entscheiden, verspreche ich dir, dass du deinen eigenen Ansprechpartner bei uns hast und bei der Buchung unterstütze ich dich auch sehr gerne!

Freue mich von dir zu hören, schönen Sonntag.

Liebe Grüße Sven H. von Telekom hilft

Vodafone hat ein eigenes Netz. 1&1 nimmt Telekomleitungen.

6

Danke, weißt du wie das bei DNS:NET ist?

0
49
@Anybody00

Neee, nie gehört. Die haben aber sicher auch nur die Telekomleitung.

0

DSL Leitung bei der Telekom nicht verfügbar bei Vodafone schon

Hallo Leute zeit 2 Jahren haben ich ärger mit denn Internet und es reicht langsam auch mal. Ich habe ­das Telekom hilft Team angeschrieben und habe erfahren das angeblich am 31.03.2015 Ports frei sein sollen da ich das aber nicht glaube habe ich heute Morgen glatt mal versucht bei der Telekom ein Vertrag abzuschließen und naja das klappt nicht wenn ich das aber bei Vodafone versuche dann könnte ich mir ein Vertrag machen.

Warum geht das bei Vodafone aber bei der Telekom nicht hat Vodafone nicht richtig geprüft oder haben die Ports angemietet???

Ich will eigentlich zur Telekom, weil die mir ­ein höheren Upload liefern, das wären bei denn bis zu 2.4 Mbit´s und bei Vodafone nur bis zu 1 Mbit´s

Oder kann ich mit Vodafone mehr im Upload erreichen???

...zur Frage

DSL Unitymedia oder Telekom + weitere Fragen?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Internetanbieter, weil ich bei meinem jetzigen Vodafone Vertrag 45€ im Monat für eine 6k Leitung zahle und das denke ich bisschen viel ist. Dementsprechend bin ich ein 'Wechsler' Und ich benötige nur Internet und Festnetz. Ich wohne in der nähe von Frankfurt a.M.

Jetzt hab ich mal rumgeschaut bei check24 usw und da ist mir folgendes aufgefallen:

  1. Warum ist eine 120K!!! Leitung von Unitymedia mit Gesamtkosten von 400€ für 2 Jahre, nicht nur im Preis sondern auch mehr als doppelt so gut in der Leistung, so KRASS günstiger als eine 50K Leitung von Telekom für 460€ in 2 Jahren? Auch die Grundgebühr ist ab dem 25. Monat um 10€ billiger. Da muss doch irgendwas faul sein, ich meine 120K das hab ich bis jetzt bei noch keinem Privathaushalt gehört? Hat jemand vll schon Erfahrung damit?

  2. Mir wird bei Check24 ein Cashback versprochen. Das habe ich verstanden also dass ich die erste Rechnung hin schicken kann und bekomme 70€ wieder. Aber dann gibt es noch einen 60€ "Online Vorteil". Was genau ist das?

  3. Der Cashback bei diesem Angebot ist auf den 9.01.16 gefristet, erneuern sich solche Angebote regelmäßig oder ist dieses Cashback Angebot einmalig?

  4. Bei dem Telekom Angebot für die 50K Leitung, ist -nach Eingabe meiner Adresse und Ort- die Ampel zwar auf Grün, aber dabei steht: "Der Tarif ist laut Anbieter an Ihrer Anschrift verfügbar! Sie werden voraussichtlich eine Download-Geschwindigkeit von 25,0 Mbit/s erreichen". Was ist damit gemeint? Ich kaufe also eine 50K Leitung aber es kommen nur 25 bei mir an? Oder dass ich eine End Download Geschwindigkeit von 25 Mb/s habe? Aber das wird doch normalerweise durch 8 geteilt?

  5. Zu 4: Bei Unitymedia ist die Ampel komplett Grün ohne Hinweis. Also kann ich da dann 120K empfangen? Warum dann bei Telekom nichtmal 50?

  6. Wie siehts mit der Verbindungsstabilität aus? Obwohl das wahrscheinlich von Ort zu Ort unterschiedlich ist, aber es gibt sowohl bei Telekom, Unitymedia und Vodafone relativ viele schlechte Bewertungen im Raum Frankfurt. Aber ich nehme an diese 'Einzelfälle' sind vernachlässigbar?

Wer bis hierhin gelesen hat, und dazu noch eine adequate Antwort geben kann, dem danke ich jetzt schomal :)

Mit lieben Grüßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?