Internet über Satellit und DSL?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo mibinebewobork,

unser Hybrid Tarif bzw. der Speedport Hybrid ist aktuell der einzige seiner Art, der Mobilfunk und DSL kombinieren kann.

Wenn der DSLAM tatsächlich nur 40 Meter von euch entfernt ist (und es sich wirklich um einen DSLAM und keinen Kabelverzweiger handelt), dann sollte DSL bei dir kein Thema sein. Und wenn die LTE-Frequenzen auch für Hybrid freigegeben sind, steht dem eigentlich auch nichts im Wege.

Woher stammt die Info, dass Hybrid bei euch nicht realisierbar ist?
Wie gehst du denn aktuell online?

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mibinebewobork
03.08.2016, 00:36

Danke für die schnelle Antwort.

Im Jahr 2012 wurde bei uns von dem Unternehmen p2 Systems eine "angebliche 50k Leitung" ausgebaut. Ich dachte damit das es ein DSLAM sein muss, ich kenne den Unterschied leider nicht, ob es nun einer ist oder nicht muss ich noch nachgucken.

DSL ist generell hier schon möglich, auch wenn es als 12k maximal angegeben wird, kommen trotzdem nicht mehr als 6k an. 

Ich hatte bei dem MagentaEins schon einen Verfügbarkeitstest gemacht und das höchste was mir Angeboten wurde, war "Magenta S", ich habe auch Freunde die bei der Telekom sind und LTE Handytarife haben, bei uns aber nur "e" bekommen haben. Und der nähste LTE-Mast wäre in der nächsten Stadt und bei eurer Karte außerhalb meines Gebietes. 

Im Nachbarort der 1,4km entfernt liegt stehen auch schon ausbauten auf bis zu 100k VDSL+Hybrid an. Aber da uns hier schon vor 4 Jahren gesagt wurde, dass 50k bald möglich sind, verliere ich langsam die Hoffnung. ;(

Ihnen noch einen schönen Tag und nochmals danke für die nette antwort. :)

0

es gibt spezielle Router mit  denen man mehrere Internetzugänge kombinieren kann, wie gut das funktioniert weiß ich allerdings nicht. Gibts in der Gegend LTE? Könnte man mit so einem Router ev. auch mit SAT-Internet kombinieren. Der Artikel ist schon älter, von den Routern gibt es inzw. Nachfolger http://www.pcwelt.de/ratgeber/Mehr-Tempo-Mit-zwei-DSL-Leitungen-gleichzeitig-surfen-5000.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mibinebewobork
03.08.2016, 00:39

Ja LTE gibt es, jedoch nicht von der Telekom sondern in diesem Gebiet ist o2 der "Herrscher". Hier sind o2 Masten so ziemlich an jeder Ecke auffindbar. Von diesen Routern habe ich auch schon gehört , aber danke dass du mir den Artikel geschickt hast. ^^

Wenn SAT. in Verbindung mit DSL gebracht werden könnte wäre es schon eine Erleichterung, weil das doch schon die bestmöglichste Alternative auf dem Land hier ist. :)

0

Finger weg von Sky DSL! Die halten nicht was Sie versprechen und am
Ende steht man mit einer Internetverbindung da welche die meiste Zeit
nicht funktioniert obwohl die Schüssel sauber ausgerichtet ist (was auch
bestätigt wurde). Das funktioniert nur in den Randzeiten wie z.B 3 Uhr
morgens!

Ich habe das DSL M Paket mit 16Mbit habe aber meist nur
1-3 Mbit zur Verfügung womit man nicht einmal eine Internetsuche
vernünftig hinbekommt

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?