Internet Speedtest schnell, Download aber langsam?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Downloadgeschwindigkeit beim runterladen wird oft in Megabyte pro Sekunde angegeben, während die Speedtests MegaBIT pro Sekunde angeben. Bei 10 MBit/s würde das ganze ja eben auf 1-1,5 MByte/s hinauslaufen, womit das ganze doch hinhaut ;)

Also beim downloaden schreibt er 1300KB/s und beim speedtest: 10 Mbps.

Und ich weiß noch, bei meinem alten Internet hatte ich beim download 15 Mbps.

0
@Kopfi93

Mbps kenn ich vorallem eben als MegaBIT per second. Dementsprechend stimmen die Geschwindigkeiten doch überein. Dein Internet gibt ca. 10 Mbit/s her, was den 1-1,5 Megabyte/s entspricht.

Kurzum: Alles in Ordnung. So lange du an deiner Internetverbindung grundsätzlich nichts änderst (anderer Vertrag über höhere Geschwindigkeit), sind die 1,5 Megabyte das, was dein Internet her gibt.

0
@Endschrei

Ich benütze aber auch ein downloadprogramm (jdownloader), bei meinem alten Internet stimmten die werte überein.

Altes Internet: Speedtest: 15Mbps Download: 15Mbps

Neues Internet: Speedtest: 10Mbps Download: 1Mbps

Ich weiß das die Geschwindigkeiten nicht überein passen, mich wundert es nur wieso das so ist.

0

Hallo!

Das kommt daher, weil die Angabe Mbps (Megabit pro Sekunde, Mbit/s) oft mit MegaByte pro Sekunde (MB/s) verwechselt wird.

Aber das sind zwei Paar Schuhe.

1 MB/s = 8 Mbit/s

Also 10 Mbps (Mbit/s) = 1,25 MB/s und das passt doch mit deinen Ergebnissen.

Man/frau sollte halt nicht den Fehler machen und Mbit/s den MB/s gleichsetzen.

LG Bernd

Was möchtest Du wissen?