internet seiten ab 18 jahren? Welche vorschriften müssen beachtet werden?

6 Antworten

du musst darauf hinweisen das die inhalte ü18 sind, bevor man diese seite betritt. impressum ist klar und auch von einigen inhalten distanzieren, die nicht explizit von dir oder deiner freundin stammen, denn nicht alles was ü18 ist, ist auch frei vom gesetz.

Ich gehe jetzt mal einfach von Erotik aus. Dann ist der wichtigste Tipp, suche Dir einen Provider der nicht in Deutschland ist. Viele Länder haben da andere Bestimmungen was die Altersverifizierung betrifft, da reich oft ein "ja, ich bin über 18" aus, was in Deutschland nicht mehr der Fall ist.

Die andere Möglichkeit ist, Du gehst über ein Altersverifizierungsdienst wie x-check oder ähnliche Dienstleister, die wollen natürlich Geld dafür haben, dafür kannst Du aber keinen Ärger bekommen wenn Minderjährige die Seite besuchen.

Weiterhin ist zu beachten, das der Hoster auch solche Webseiten zuläßt, die gibt es zwar auch in Massen, verlangen aber alle wesentlich mehr Geld für das Weghosting.

jemand der unter achtzehn ist dürfte schwierigkeiten haben, eine Internetseite zu besitzen die Inhalte wiedergibt die FSK18 sind ...

Was muss beim verteilen von Flyern beachtet werden?

Wir würden gerne einige Flyer für eine Antifa-Aktion/Internetseite verteilen.

Habe jedoch irgendwo gelesen das auf dem Flyer eine Art Impressum drauf sein muss. Stimmt das?

Gibt es noch weiteres zu beachten?

Vielen Dank.

...zur Frage

Deutscher Internetauftritt anonym möglich (ohne Realnamen im Impressum bzw. beim DeNIC)?

Ich möchte eine .de-Domain registrieren und unter dieser Adresse einen Inhalt, den ich hier nicht nennen möchte, öffentlich online stellen. Der Inhalt wäre rechtlich einwandfrei, keine Betrügereien, entspricht garantiert mindestens FSK16 und es sind auch keine Drohungen/Beleidigungen etc. damit vorgesehen.

Trotzdem möchte ich nicht, dass man meinen realen Namen damit in Verbindung bringen kann. Also weder über eine DeNIC-Whois-Abfrage noch über ein Impressum. Den Grund möchte ich, wie bereits geschrieben, hier nicht nennen.

Welche Möglichkeit habe ich?

Kann man eine Domain unter einem Pseudonym beantragen und dürfte man dieses auch im Impressum angeben? Eine Mailadresse im Impressum müsste meinen Klarnamen schließlich auch nicht enthalten, ich müsste lediglich "ladungsfähig erreichbar" sein. Und mein Provider bzw. der DeNIC soll natürlich wissen, wer ich bin. Nur öffentlich soll es nicht so einfach zu ermitteln sein.

Damit mein Anliegen verständlicher wird, nenne ich mal zwei Beispiele:

a) Ich bin IT-Ausbilder. Angenommen, ich würde eine Seite mit erotischem Inhalt veröffentlichen, hätte ich vermutlich das Problem, dass meine Teilnehmer dies über DeNIC oder das Impressum (Google-Suche) in kürzester Zeit herausfinden würden. Uncool - damit wäre evtl. meine Seriosität oder der für den Unterricht erforderliche Respekt dahin.

b) Ich bin Atheist. Angenommen, ich würde eine religionskritische Seite veröffentlichen, könnte ich davon ausgehen, dass mir trotz rechtlich einwandfreier Inhalte vielleicht eines Tages mal religiöse Mitmenschen mit hölzernen Argumentationsverstärkern vor der Haustür auflauern würden. Jeder weiß, dass heutzutage schon Karikaturen ausreichen, um die Kehle durchgeschnitten zu bekommen oder bombige Geschenke zu erhalten.

Das zweite Beispiel wäre sogar noch viel krasser, weil ich in diesem Fall sogar um Leib und Leben fürchten müsste, obwohl mir die freie Meinungsäußerung auf meiner eigenen Seite zustünde.

Zusammengefasst:

  • .de-Domain

  • rechtlich einwandfreier Inhalt

  • mein realer Name und meine echte Adresse sollen weder im Impressum noch bei einer öffentlichen DeNIC-Abfrage sichtbar sein

  • Provider und DeNIC sollen selbstverständlich wissen, wer ich tatsächlich bin

Wie kann ich das Problem lösen?

Über die Internetrecherche bin ich bereits auf die Begriffe "Domain Protection" bzw. "Whois Protection" gestoßen. Die Infos dazu haben mir aber leider nicht weitergeholfen.

Ich bin mir sicher, dass es eine Lösung geben muss. Schließlich dürfen auch Schriftsteller Bücher unter einem Pseudonym veröffentlichen. Der normale Leser kennt weder den realen Namen noch die Anschrift des Autors, allerdings könnte bei rechtlichen Fragen der Verlag sagen, um wen es sich handelt.

So in etwa - nur in Bezug auf das Internet - stelle ich mir das vor.

Danke schon mal für alle kompetenten Antworten!

...zur Frage

Private Party - Was muss beachtet werden?

Also ein paar Freunde und ich (ca. 15 Personen) wollen eine private Party in einer gemieteten Location veranstalten. Alle Personen (bis auf 1) sind unter 18, jedoch 15+.

Was muss der Veranstalter bzw. der Verantwortliche alles beachten? Welche Gesetze bzw. Vorschriften müssen eingehalten werden?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann ich mich morgen so um diese Zeit wirklich einfach irgendwo in Düsseldorf (wo ich aber natürlich keinen anderen störe) hinstellen und singen?

Hey. Bitte eine ziemlich klare Antwort. Möchte nämlich keinen Ärger. Weder für mich noch für meine Freundin oderso. Bin ein Mädchen, fast 18 und ja ... Bin wohl gut im Singen und deswegen möchte ich einfach mal versuchen soweit mir die Möglichkeiten offen stehen schon... Weil will ja dadurch auch nicht mein Berufsleben oderso vernachlässigen noch .. Mir gehts weniger ums Geld bekommen dabei, also klar wär auch cool. Aber das soll so ne weitere kleine Probe für mich sein bevor.. Aber will jetzt kein Roman hier schreiben hahah. Was haltet ihr so davon? Was muss ich beachten? Kann mir einer vielleicht ein genauen geeigneten Ort in der Nähe vom Düsseldorf Hauptbahnhof nennen? Danke

...zur Frage

Mein Vater beachtet mich nicht mehr seitdem er eine Freundin hat?(bitte Meinung von Eltern)

Seitdem mein Vater eine neue Freundin hat beachtet er mich nicht mehr.

Ich kann tuhen und lassen was ich möchte nichts passiert, es sei essen wie ein Schwein oder sonstige sachen, nichts passiert kein Ärger kein garnichts bekomme ich. Ich hole für die beiden andauernd Salz oder Pfeffer oder koche für die oder ich schmeiße den ganzen Haushalt da die nur knuddeln und Hochzeitspläne schmieden und Familie aufbauen und so weiter und so fort.

Aber was mich am meisten aufregt ist das die beiden keinen respekt vor mir haben, ich kann alles machen aber ich bekomme ein "aha", hört sich doch echt super an oder?

Ich versuche andauernd Kontakt mit denen aufzubauen (besonders mit der Freundin) aber es gelingt einfach nicht, und die Freundin von meinem Vater denkt zu wissen was ich weiß oder was ich nicht weiß, aber da denke ich mir das kann doch nur ein Scherz sein.

Ich fühle mich jedenfalls sehr abgelehnt und wie ein "Sklave" der andauernd alles machen muss, ich möchte doch nur einmal ein Dankeschön oder ein Gespräch mit den beiden haben,  

Aber wieso gehen die mit mir so um und wesshalb beachten die mich nicht ich habe schon versucht konstakt aufzubauen und möchte mit denen klar kommen aber die Ignorieren mich einfach.

...zur Frage

Wie entsorge ich die Fäkalien aus einer Jauchegrube?

Hab ein kleines Problem, wir (ich und mein Freund) haben das Grundstück von seinen Großeltern übernommen. Leider haben sie noch keinen richtigen Abwasserabfluss, sondern eine Jauchegrube, wo alles aus der Küche und dem Bad reingeht, also hauptsächlich stinkende Fäkalien. Wie entsorgt man den Inhalt? Mein Freund meinte ganz lapidar, "da packen wir ne Pumpe rein und dann ab in die Hecke. Das ist guter Dünger." Also ehrlich ich hab da nicht nur wegen des Geruchs so meine Zweifel und Angst, dass wir Ärger bekommen. Kennt sich jemand aus? Gibt es Vorschriften, die wir beachten müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?