Internet sehr langsam seit Monaten was könnte ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann viele Gründe haben:

- Regionale Arbeiten an der Leitung was störungen verursacht.

- Es benutzen zu viele Leute gleichzeitig die Bandbreite.

- Euer Nachbar ist ein Hardcore Downloader xD

- Router falsch konfiguriert

Schau mal in den Router denke mal eine Fritzbox. Dort siehst du was bei dir aktuell an Bandbreite rein kommt. Das die Leitung schwankt ist verständlich jedoch sollte ein Ping von 500ms und eine solche Drosselung nicht sein.

Es hiflt manchmal auch den Router einfach mal vom Strom zu ziehen 5 min zu warten und nochmal zu testen. Am besten auch mal mit dem Handy oder Laptop ob dort auch so wenig ankommt und er Ping so schlecht ist.

Rufe bei deinem Provider nochmal an und sag denen das hier eine Störung der Leitung vorliegt. Sag auch das du zu verschiedenen Tageszeiten und über Monate hinweg die Leitung geprüft hast und sich die Lage immer weiter verschlechtert. Sie sollen die Leitung prüfen und den Fehler beheben.

Wenn sich der Internetprovider weigert, stell eine frist von 14 Tagen und drohe damit nur noch den Monatsbeitrag zu zahlen von der Bandbreite die rein kommt.

Kommentar von IPKlaus
13.05.2016, 20:30

Schon mal einen UnityMedia Anschluß mit einer Fritz Box gesehen?

Das ein- und ausschalten ist aber ein guter Tipp.

0

Naja zumindest könntest du versuchen Störquellen zu beseitigen. Festnetztelefon oder Fernseher sollten z.B. nicht direkt beim Router stehen. Außerdem solltest du (insofern du das nch nicht getan hast) dein PC direkt über LAN anstatt WLAN verbinden. Außerdem könntest du auch schauen, dass dein Windows oder dein MacBook aktuell ist. Also die neuesten Updates installiert sind.

Wenn das nix bringt mach folgendes:

-Windows-Taste + R drücken
-in dem Fenster ,,cmd" eingeben (ohne Anführungszeichen)
-dann öffnet sich ein Fenster, gib dort ,,ping [hier die IP deines Routers einfügen]" ein
- Beispiel: ping 192.168.1.1


Die Router-IP ist bei jedem Anbieter anders. Das kannst du auch einfach googeln.

Damit kannst du feststellen, dass zumindest dein PC mit dem Router korrekt verbunden ist. Wenn das der Fall ist solltest du vielleicht doch nochmal dich mit dem Anbieter in verbindung setzen. ;)


Kommentar von IPKlaus
13.05.2016, 20:33

Solche Kommentare sind sinnlos.

Die eigene und die Routeradresse ermittelt man mit dem Befehl "ipconfig" und die Responsezeiten ermittelt man mit "Tracert + beliebige internetadresse"

Wer seine Providerverbindung testen will sollte einen Speedtest machen. Einfach mal nach googeln.

0

Wer sich mit UnityMedia einlässt ist selber schuld. Die mögen sich vielleicht mit Fernsehen auskennen aber vom Internet verstehen sie nichts.

Deshalb bestehe auf eine Fehlerbehebung wenn ein Speedtest eine zu geringe Verbindungsgeschwindigkeit anzeigt. Der Vergleich mit deinem Nachbarn hilft nur wenn er auch UnityMedia hat.

Ein Providerwechsel kann Wunder wirken. Mit VDSL sind sehr gute Ergebnisse möglich.

Was möchtest Du wissen?